Über joachim

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat joachim, 32 Blog Beiträge geschrieben.

Was ist Kino für dich?

2020-11-22T18:54:49+01:0022. November 2020|

Musik im Video: David Hilowitz - Alternative Facts: https://freemusicarchive.org/music/David_Hilowitz/Film_Music_II_Orchestral_Works/David_Hilowitz_-_Film_Cue_019_-_Alternative_Facts Gizmo von Podington Bear: https://freemusicarchive.org/music/Podington_Bear/Soul/Gizmo

Daumenkino selber machen

2020-11-16T20:09:29+01:0016. November 2020|

Im Film wird die folgende Musik verwendet, vielleicht habt ihr ja Lust, mal reinzuhören: Gizmo von Podington Bear: https://freemusicarchive.org/music/Podington_Bear/Soul/Gizmo Ukulele von Scott Holmes: https://freemusicarchive.org/music/Scott_Holmes/Happy_Music/Happy_Ukulele_1026 Cataclysm von Flying Luttenbachers: https://freemusicarchive.org/music/Flying_Luttenbachers/Cataclysm/Cataclysm

  • Team Marco

Cinepänz 2020 muss leider verschoben werden

2020-11-01T16:20:24+01:001. November 2020|

Das 31. Kölner Kinderfilmfest CINEPÄNZ kann aufgrund der Corona-Einschränkungen und aufgrund der dadurch bedingten Schließung der Kinos, in denen wir zu Gast sind, nicht wie geplant im November stattfinden. Wir arbeiten derzeit an Möglichkeiten, das Kinderfilmfest im kommenden Jahr nachzuholen. Somit gelten auch die zurzeit angezeigten Veranstaltungstermine nicht. Informationen dazu finden Sie dann auf dieser Webseite. Wir wünschen allen jungen und älteren Filmenthusiasten eine gute Gesundheit. Und: Bleibt bitte Cinepänz treu. Danke: Das Cinepänz-Festivalteam  

  • Filmpreis Köln Kurz 2021

Filmpreis „Köln Kurz 2021“

2020-10-12T13:46:08+02:0010. Oktober 2020|

Mein Köln morgen: Zeigt es uns! Videowettbewerb für Kinder und Jugendliche Die Bürgerstiftung Köln hat zum 2. Mal nach 2019 einen Kurzfilmpreis für jungen Menschen in Köln ausgerichtet, dieses mal gemeinsam mit dem Kölner Kinderfilmfest Cinepänz des jfc Medienzentrum Köln, dem Kinderrechte-Forum sowie dem Kinder- und Jugendbüro der Stadt Köln. Teilnehmen durften alle Kinder, Jugendliche und junge Menschen ab 13 Jahren, die in Köln wohnen oder einen engen Bezug zur Stadt haben. Die Teilnahme war sowohl einzeln als auch in Gruppen (mit maximal 5 Personen) möglich. Auf der großen Leinwand beim Cinepänz-Festival Die eingereichten Beiträge werden dabei in drei Alterskategorien unterteilt [...]

Filme zur Vermittlung von Medienkompetenz

2020-10-16T16:58:55+02:0010. Oktober 2020|

Filme zur Vermittlung von Medienkompetenz Audio-visuelle Medien prägen unsere heutige Welt. Bereits im frühen Alter werden Kinder mit Filmen und Videos konfrontiert. Diese zeigen das Leben aus mannigfaltigen Perspektiven, können spannend, traurig und lustig sein...  

Filmgeschichten für Kinder im Filmforum im Museum Ludwig

2020-09-30T17:35:47+02:0030. September 2020|

Beim Projekt „Filmgeschichten“ des Filmforum NRW arbeiten jfc Medienzentrum und das Filmforum zusammen. Gemeinsam werden zwei Filme für Kinder gezeigt, die von hoher Qualität sind und eine große Bedeutung für Kinder haben.     Am Sonntag, den 4. Oktober läuft: Die Melodie des Meeres (Song oft he Sea) Animationsfilm, Irland, Dänemark, Belgien, Luxemburg, Frankreich 2014, Regie: Tomm Moore, 89 Minuten, FSK: ab 0, empfohlen ab 8 Jahren, FBW: „besonders wertvoll“ Ein magischer, handgezeichneter Animationsfilm der Extraklasse, der Groß und Klein den Atem raubt, erzählt eine Geschichte aus der Welt der irischen Sagen. So berührend und künstlerisch hochwertig wird die Geschichte einer [...]

  • Zucchini

Schulkinoreihe Cinepoint – Schule des Sehens

2020-09-29T11:35:18+02:0024. September 2020|

Die Schulkinoreihe „Schule des Sehens“ des jfc Medienzentrum hat es sich zum Ziel gesetzt, herausragende Filme für die Bildungsarbeit im Unterricht anzubieten. Schulklassen und ihre Lehrer sind eingeladen, den Unterricht der Oberstufe in den Kinosaal zu legen.   Dabei arbeitet das jfc Medienzentrum mit dem Filmforum im Museum Ludwig zusammen. In der Reihe „Filmgeschichten“ werden dort filmhistorische Programme präsentiert, in denen ausgewählte Motive in den Blick genommen und durch die Filmgeschichte verfolgt werden. In der Kombination von Klassikern und neuen Filmen wird die Vielseitigkeit filmischen Erzählens erlebbar. Die „Schule des Sehens“ greift Konzept und Thema der „Filmgeschichten“ auf und bereitet es [...]

  • Cinepänz Logo

Cinepänz-Programmheft ist erschienen

2020-10-05T13:33:14+02:0023. September 2020|

43 Filme in 120 Vorführungen bietet das Kinderfilmfest Cinepänz in diesem Jahr in der Zeit vom 14. bis zum 22. November. In drei Kölner Kinos und neuen Bürgerhäuser und Jugendzentrum wird das anspruchsvolle fimkulturelle Programm für Kinder zu sehen sein. Das Programmheft kann als PDF oder in Papierform angefordert werden unter: kinderfilmfest@jfc.info und steht auch als Download bereit unter Programmheft Cinepänz 2020

  • Meldodie_des_Meeres

Filmgeschichten für Kinder

2020-09-09T12:43:38+02:007. September 2020|

Beim Projekt „Filmgeschichten“ des Filmforum NRW arbeiten jfc Medienzentrum und das Filmforum zusammen. Gemeinsam werden zwei Filme für Kinder gezeigt, die von hoher Qualität sind und eine große Bedeutung für Kinder haben. Es sind dies:   Sonntag, 13.09. 2020, 15.00 Uhr Filmprogramm zum Internationalen Museumsfest Vorstadtkrokodile Spielfilm, Deutschland 2009, 97 Min., Regie: Christian Ditter, mit: Nora Tschirner, Axel Stein, Nick Romeo Reimann, Fabian Halbig, Smudo, Maria Schrader, nach der Literaturvorlage von Max von der Grün, FSK: ab 6, empfohlen ab 8 Jahren   Die Vorstadtkrokodile sind die coolste Kinderbande im ganzen Ort und damit das so bleibt, wird jedem neuen Mitglied [...]

Cinepänz beim Weltkindertag

2020-08-28T14:01:18+02:0028. August 2020|

Zum Weltkindertag zeigt das Kölner Kinderfilmfest CINEPÄNZ, veranstaltet vom jfc Medienzentrum, den Kinderfilm „Der Fall Mäuserich“. Ort und Zeit: 19. September um 14.30 Uhr im Odeon-Kino, Severinstr. 81, 50678 Köln. Der Fall Mäuserich Spielfilm, Niederlande, 2016, Regie: Simone van Dusseldorp, 77 Minuten; mit: Hiba Ghafry, Mariana Aparicio Torres, Mimoun Oaïssa, FSK: ab 6, empfohlen ab 6 Jahren Ein bewegender Film, der die Verlustängste und die Trauer der Kinder ernst nimmt und der zeigt, wie sie gemeinsam mit guten Freunden zu ihrer Lebensfreude zurück finden. Der achtjährigen Meral fällt es nach dem Umzug in eine neue Stadt gar nicht leicht, Anschluss in [...]

Nach oben