Über joachim

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat joachim, 33 Blog Beiträge geschrieben.

Cinepänz beim Weltkindertag

2020-08-28T14:01:18+02:0028. August 2020|

Zum Weltkindertag zeigt das Kölner Kinderfilmfest CINEPÄNZ, veranstaltet vom jfc Medienzentrum, den Kinderfilm „Der Fall Mäuserich“. Ort und Zeit: 19. September um 14.30 Uhr im Odeon-Kino, Severinstr. 81, 50678 Köln. Der Fall Mäuserich Spielfilm, Niederlande, 2016, Regie: Simone van Dusseldorp, 77 Minuten; mit: Hiba Ghafry, Mariana Aparicio Torres, Mimoun Oaïssa, FSK: ab 6, empfohlen ab 6 Jahren Ein bewegender Film, der die Verlustängste und die Trauer der Kinder ernst nimmt und der zeigt, wie sie gemeinsam mit guten Freunden zu ihrer Lebensfreude zurück finden. Der achtjährigen Meral fällt es nach dem Umzug in eine neue Stadt gar nicht leicht, Anschluss in [...]

Open-Air Sommerkino bei Cinepänz

2020-08-25T11:08:33+02:0025. August 2020|

In der Reihe der Cinepänz-Sommerkinos bot das jfc Medienzentrum in Kooperation mit dem Solibund e.V. sowie weiteren Beteiligen der arabischen Gemeinde in Köln und darüber hinaus einen Tag mit Picknick, Grill, Musik und drei Filmen für Kinder und Erwachsene. Die Stimmung war entspannt, als sich am Nachmittag etliche Familien mit ihren Kindern trafen. Auf der Wiese des Solibund e.V. kam Party-Atmosphäre auf. Im Sonnenschein wurde gespielt, geredet, gelacht. Grill und ein DJ sorgten für eine entspannte Stimmung. Vom jfc Medienzentrum kamen drei Filme, die gezeigt wurden. Am Nachmittag liefen zwei Kinderfilme, abends dann ein Film für Erwachsene, der Open-Air im Garten [...]

Cinepänz-Sommerkinos eröffnet

2020-07-15T16:28:35+02:0015. Juli 2020|

Noch dauert es vier Monate, bis sich der Vorhang zu den Veranstaltungen des Kölner Kinderfilmfestes CINEPÄNZ öffnen wird. Das Festival findet in diesem Jahr in der Zeit vom 14. bis zum 22. November statt. Um die lange Zeit bis dahin zu überbrücken bietet Cinepänz in den Schulferien zahlreiche Sommerkino-Veranstaltungen an. Am letzten Wochenende gab es gleich drei Vorführungen, zwei davon im Rahmen der Kölner Kino Nächte. Schon am Freitag, den 10. Juli lief im „Et Sozi / Jugendzentrum Vingst“ der Film „The Hate U Give“, der sich mit Polizeigewalt gegen People of Colour in den USA beschäftigte. Am Samstag wiederholte das [...]

Cinepänz-Sommerkino

2020-06-25T13:40:08+02:0025. Juni 2020|

Um nicht bis zum November, dem eigentlichen Festivaltermin, warten zu müssen startet das Kölner Kinderfilmfest Cinepänz in den Sommerferien drei Programme mit Sommerkino für Kinder. Im Rahmen der Kölner Kino Nächte ist am Samstag, dem 11. Juli um 14.30 Uhr im Odeon-Kino der Film „Zu weit weg“ zu sehen, mit dem das vergangene Festival im November 2019 eröffnet wurde.   Zu weit weg D 2019, Regie: Sarah Winkenstette, 89 Min., empfohlen ab 7 Jahren Da sein Heimatdorf dem Braunkohletagebau weichen soll, müssen der elfjährige Ben (Yoran Leicher) und seine Familie nach Düren, die nächste größere Stadt, umziehen. In der neuen Schule [...]

Filmfriends

2020-05-11T16:37:37+02:0011. Mai 2020|

Im Programmheft des letztejährigen Kinderfilmfests Cinepänz hatten wir es ja schon angekündigt: Cinepänz arbeitet mit dem Video-on-Demand-Portal filmfriend zusammen. Dieses Portal bietet eine Fülle von Kinderfilmen, die ihr als Streaming ansehen könnt. Was ihr dafür braucht ist ein Ausweis der Stadtbibliothek Köln (oder einer anderen Bücherei, die Partner von Filmfriends sind). Schaut mal nach, welche Filme euch dort gefallen: www.filmfriends.de, dort dann den Button „Kids“ auswählen. Die Mitarbeiter von Cinepänz sind sich sicher, dass sich mit diesem Angebot lange Tage zu Hause gut aushalten lassen. Im Bild seht ihr zum Beispiel den Film "Der Fall Mäuserich", der bei Cinepänz lief.

Filme und Serien für Vorschulkinder

2020-03-30T19:16:12+02:0030. März 2020|

Aufgrund der Corona-Krise bleiben auch die Kinder mehr zu Hause als sonst. Da ist die Langeweile nicht weit. Was helfen kann ist gemeinsames Filmsehen. Das jfc Medienzentrum hat einmal Empfehlungen für pädagogisch wertvolle Filme für Vorschulkinder zusammen gestellt, die diese mit ihren Eltern sehen können. Und nicht schlecht wäre es, wenn die Eltern danach auch noch Zeit hätten, um mit ihren Kindern über die Filme zu sprechen. ________________________________________________________________   Serien ________________________________________________________________   Shaun das Schaf (Diverse Folgen)   ab 0 / Empfohlen ab 4   Kurzbeschreibung:              Shaun das Schaf ist eine Stop-Motion animierte Serie. Läuft zeitweise als letzter Beitrag bei der [...]

Cinepänz bittet: Bleibt zu Hause

2020-03-27T10:54:45+01:0020. März 2020|

Ups! Die Kinos sind zu, Cafes und Spielpätze auch. Keine Schule, wann gab es das denn mal? Auf der Straße sind viel weniger Menschen unterwegs als sonst. Und vielleicht am schlimmsten: Der Osterurlaub ist abgesagt. Immer zu Hause sitzen ist öde und nervt. Irgendwann hat man auch das dickste Harry-Potter-Buch durch. Und immer Serien bei Netflix schauen wird auch irgendwann langweilig. Man will raus. Warum soll man nicht die Freunde treffen, die beste Freundin sehen? Die Antwort ist einfach: Alle Menschen, ALLE!!, und ja, WIRKLICH ALLE!!!, wollen im Moment versuchen, die Ausbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen. Würden wir das nicht machen, [...]

  • Filmclub im Kino

Filmclub im Kino

2020-02-10T18:05:25+01:0010. Februar 2020|

Die Flüchtlinge, die Deutschland erreichen und aus Kriegsländern kommen sind häufig Gesprächsthema in der Politik, aber auch in der kulturellen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Oft wird die Frage gestellt, ob diese Flüchtlinge nicht eine Belastung darstellen, vielfach wird über deren Bleiberecht diskutiert. Aber es gab auch einmal eine Zeit, in der Deutsche ins Ausland flüchten mussten, weil sie in ihrer Heimat von Verfolgung, Entrechtung und letztlich auch Tod bedroht waren. Eine solche Geschichte erzählt der Film "Als Hitler das rosa Kaninchen" stahl, der nach der Buchvorlage von Judith Kerr gedreht wurde. 1933 flüchtet die Familie Kerr aus Deutschland, weil sich [...]

Cinepänz-Preis übergeben

2019-12-17T13:00:38+01:0017. Dezember 2019|

Die Entscheidung über den Gewinnerfilm des 30. Kölner Kinderfilmfests Cinepänz hatten die Jury-Kinder schon bei der Abschlussveranstaltung des Festivals am 24. November getroffen. Gewinner war der Film "Romys Salon". Heute nun sassen die Kids dem Geschäftsführer des Farbfilm Verleihs gegenüber, der den Film in die Kinos bringen wird. Alesander Geisselmann (Foto, zweiter von rechts) begrüßte die Jury: "Ihr habt einen guten Filmgeschmack!" - Kein Wunder, wenn sein Film den Preis bekommt. Die Jury-Kinder begründeten ihre Entscheidung: "Wir haben diesen Film ausgewählt, da er ein wichtiges Thema beinhaltet, nämlich das Thema 'Demenz'. In jeder Familie könnte diese Krankheit vorkommen. Deshalb finden wir [...]

Preisvergabe beim 30. Kölner Kinderfilmfest Cinepänz

2019-11-26T18:03:16+01:0026. November 2019|

Der grosse Saal des Odeon-Kinos war ausgebucht, als am Sonntag-Nachmittag der Cinepänz-Leiter Joachim Steinigeweg auf die Bühne ging, um die Abschlussfeier zu moderieren. Er zog ein Resumée des Festivals: mehr als 50 Filme liefen in rund 180 Vorführungen, 7.000 Zuschauer haben Cinepänz-Filme gesehen oder an Workshops teilgenommen. Höhepunkte waren die Besuche von Regisseuren oder Darstellern und natürlich die extra für das Jubiläum - Cinepänz wurde Dreißig - konzipierte Veranstaltung mit Virtual-Reality-Filmen der Firma Evrbit. Dann wurde es spannend, als die Jury (Foto, mit Cinepänz-Mitarbeiterin Dana Adolphs) auf die Bühne kam und ihre Preisvergabe verkündete: "Der diesjährige dritte Platz geht an den [...]

Nach oben