Info

/Info
Info2018-10-08T14:04:29+00:00

Herzlich willkommen
beim Kölner Kinderfilmfest CINEPÄNZ

Das auch weit über Köln hinaus renommierte Festival wird vom jfc Medienzentrum e.V. durchgeführt, eine Fachstelle für Kinder- und Jugendmedienarbeit. Wir verstehen CINEPÄNZ als medienkulturelles Ereignis für Kölner Kinder − dieses Jahr mit dem Thema HELDEN.

Durch das Heranführen an kulturell wertvolle Kinderfilme lernen Kinder, sich in einem vielfältigen kulturellen Umfeld zu bewegen. Sie erfahren, welche Qualitäten hochwertiges Kino hat. Durch viele Möglichkeiten, sich auch aktiv zu beteiligen, z.B. in der Jury, der Festivalredaktion, in den Workshops, bei Spielaktionen und Gesprächen mit den Filmemacher_innen wird die Bereitschaft geweckt, sich mit Film, aber auch mit den damit verbundenen Kultursparten (Bildästhetik, Erzählen, Filmmusik, Animation, Schauspiel…) auseinanderzusetzen.

Das jfc Medienzentrum sieht sich mit seinem Festival CINEPÄNZ als Kulturträger für Kinder und Jugendliche in der Stadt Köln und Umgebung. Für dessen künstlerische und pädagogische Qualität stehen wir ein. Wie in den Vorjahren bietet CINEPÄNZ ein reichhaltiges Programm in Kölner Kinos und in vielen Jugendeinrichtungen und Bürgerhäusern, auch über Köln hinaus.

Wiederum arbeitet CINEPÄNZ mit der Dokumentarfilminitiative im Filmbüro NW zusammen, die beim Kinderfilmfest ihr Programm DOKFENSTER KÖLN 2018 mit Dokumentarfilmen für Schulen anbietet. Und schon seit Jahren kooperiert CINEPÄNZ mit dem Kurzfilmfestival Köln bei der Durchführung von Kurzfilmveranstaltungen und Workshops.

Auch die entwicklungspolitisch orientierte Filmreihe wird fortgesetzt. Mit fünf Filmen forschen wir den Lebensbedingungen von Kindern und Erwachsenen in den Ländern nach, aus denen so viele Menschen flüchten. Diese Reihe wird gefördert von der Engagement Global gGmbH im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung.

Das jfc Medienzentrum ist eine Fachstelle der Kinder- und Jugendmedienarbeit in Köln und Nordrhein-Westfalen. Sie wurde 1976 unter dem Namen Jugendfilmclub (jfc) gegründet und bietet pädagogische Aktionen, Beratung, Qualifizierung und Dienstleistungen im Schnittfeld von Medien, Kultur und Pädagogik an.

Bei vielen der Angebote werden Kinder, Jugendliche und Familien direkt angesprochen. Darüber hinaus wendet sich das jfc Medienzentrum an Multiplikator_innen bei Trägern im Sozial,- Bildungs- und Kulturbereich, die Medien aktiv einsetzen.

Die Schwerpunkte der pädagogischen Arbeit des jfc Medienzentrums liegen seit vielen Jahren in den Bereichen Film, Internet, Multimedia, Video und Radio. Die zunehmende digitale Verknüpfung der Medien ermöglicht viele neue Ausdrucks- und Präsentationsformen. Performances, DJ-VJ-Events, Podcast/Videocast, Konstruieren mit Medientechnik im FabLab und interaktive Arrangements, die aktuell in unseren Angeboten aufgegriffen werden. Die Nähe zu den Lebenswelten von Kindern, Jugendlichen und Familien ist uns dabei wichtig.

Medien informieren, faszinieren, manipulieren. Medien sind zentral für Kommunikation, die Vermittlung und Sicherung von Wissen und den Ausdruck eigener Ideen. Sie ermöglichen die Gestaltung fantasievoller Welten und künstlerischer Produkte. Medien kritisch wahrzunehmen und kreativ zu nutzen befähigt Kinder, Jugendliche und Familien zur mündigen gesellschaftlichen Teilhabe und persönlichen Entwicklung.

Medienpädagogik vermittelt nicht nur technisches Know-how und kritische Wahrnehmung, sondern die Fähigkeit, verschiedene mediale Möglichkeiten in Bezug auf Inhalte, Ästhetik und kommunikative Kraft gekonnt aufeinander zu beziehen und als Mittel zum Ausdruck eigener Vorstellungen zu nutzen. Hierbei hat das Kölner Kinderfilmfest CINEPÄNZ einen wesentlichen Anteil.

Wir wünschen unseren Zuschauern eine schöne Zeit bei den Besuchen in unseren Kinos und Spielstätten.

Gute Unterhaltung!

Anmeldungen

kinderfilmfest@jfc.info

jfc Medienzentrum e.V.
Hansaring 84-86
50670 Köln
Tel 0221 13056150

Neueste Beiträge