Ganztägiges Programm für die arabische Community

In der Reihe der Cinepänz-Sommerkinos bot das jfc Medienzentrum in Kooperation mit dem Solibund e.V. sowie weiteren Beteiligen der arabischen Gemeinde in Köln und darüber hinaus einen Tag mit Picknick, Grill, Musik und drei Filmen für Kinder und Erwachsene. Die Stimmung war entspannt, als sich am Nachmittag etliche Familien mit ihren Kindern trafen. Auf der Wiese des Solibund e.V. kam Party-Atmosphäre auf. Im Sonnenschein wurde gespielt, geredet, gelacht. Grill und ein DJ sorgten für eine entspannte Stimmung. Vom jfc Medienzentrum kamen drei Filme, die gezeigt wurden. Am Nachmittag liefen zwei Kinderfilme, abends dann ein Film für Erwachsene, der Open-Air im Garten seine Aufführung hatte. JFC-Mitarbeiter Abdul Masri hatte die Filme eigens für diese Vorführungen mit arabischen Untertiteln versehen. Im Anschluss äußerte er sich sehr zufrieden: „Es ist uns gelungen, arabische Familien weit über Köln hinaus zu erreichen. Leider mussten wir bei einhundert Teilnehmern Schluss machen, gekommen wären gerne noch mehr.“ Den Tag empfand Abdul Masri als gelungen: „Wir haben er arabischen Gemeinschaft einen Tag des Zusammenhalts, des gemeinsamen Feierns und des Austausches möglich gemacht. Viele haben sich begeistert geäußert.“