Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Kölner FilmemacherInnen zeigen dokumentarische Kurzfilme für Kölner Schulklassen.

2018 öffnet die Dokumentarfilminitiative das DOKFENSTER KÖLN bei CINEPÄNZ mit einem Schwerpunkt auf animiertem Dokumentarfilm – in einigen der Vorstellungen. Kann das überhaupt zusammen gehen: animierte Bilder und dokumentarische Realität? Jede Vorstellung dauert 90 Minuten, die Sondervorstellung 120 Minuten.

Vorgestellt von der Kölner Produzentin Birgit Schulz.

Grenzenlos. Geschichten von Freiheit und Freundschaft

Episodenfilm, Produktion/Regie: Birgit Schulz, D 2018, 80 Min.

Ein Film mit Real- und animierten Bildern, nach einer Idee des Goethe-Instituts.
Geschichten und Träume von Kindern aus aller Welt, ohne Dialoge, damit Kinder in aller Welt sie verstehen können.

Kontakt:

Gudrun Parzich, parzich@dokumentarfilminitiative.de, 0221 – 17066508

Ausführliche Infos zu den Filmen und den Kölner Filmemacher_Innen:
www.dokumentarfilminitiative.de
Wir senden Ihnen gerne einen Flyer per Post oder online als Web-Version.

Film reservieren

[contact-form-7 id=“239″ title=“Film reservieren“]

Nach oben