Lade Veranstaltungen

Beschreibung

Im diesjährigen Kinderprogramm ab 4 Jahren werden die Ohren gespitzt! Wir  lauschen Tier-und Monster-Gesängen, lauten Schiffshupen auf dem Meer und brummenden Insekten, die eine Fantasiesprache sprechen. Den Takt geben vor: Ein kleines Eichhörnchen, ein mutiges Mädchen und… natürlich unsere jungen Kinogäste – denn die dürfen auch selber mitmachen. Eine feine Auswahl klangmalerischer Kinderfilme, die zum aufmerksamen Horchen anregen und garantiert für Ohrwürmer sorgen!

In Kooperation mit dem

Unter anderem sind zu sehen:

Die Musifanten – Mein kleiner grüner Kaktus 

Deutschland 2020, 4 min, Mini TV-Serie KiKa, deutsch

Opa Günter ist 200 Jahre alt – ein Zirkuselefant im Ruhestand. Gemeinsam mit seinem Enkel Charlie unternimmt er musikalische Ausflüge in die Liedersammlung der 1920er und 30er Jahre. Begleitet werden die beiden dabei von vielen liebenswerten Figuren wie einem singenden Kaktus oder dem neugierigen Nachbarn Herrn Krause.

Monstersinfonie 

von Kiana Naghshineh,
Deutschland 2012, 3 min, Animation ohne Dialog 

Ein kleines Mädchen spaziert auf eine Lichtung im Wald. Da tauchen plötzlich vier Monster auf. Mit einem Taktstock hat das Mädchen die Vier jedoch schnell im Griff. Das Mädchen macht mit ihnen Stimmübungen, schließlich schreien sie zusammen schief und schallernd im Chor. Die Monster lauern den Erwachsenen überall auf, um sie zu erschrecken: In der Toilette, im Auto oder sogar in der Badewanne. Doch das kleine Mädchen beherrscht die Monster gut, sodass es beruhigt schlafen gehen kann.

Blatt (Lístek)

von Aliona Baranova,
Tschechien 2020, 6 min, Animation ohne Dialog

Der große, sanftmütige Seemann in seinem blauen Matrosenanzug sticht wieder auf See! Er schrubbt das Deck, schippt Kohle in den Kessel und füttert sogar die Fische im Meer. Die Schiffshupen ertönen so laut, dass das ganze Deck wackelt. Da fällt ihm ein herbstrotes Blatt in die Hand, das ihm eine kleine Passagierin zugesteckt hat. Es erinnert ihn an zu Hause. Plötzlich bekommt der Seemann schreckliches Heimweh.

Diese Veranstaltung wird moderiert von Antonia Altringer

Film reservieren

    (Pflichtfeld) Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung der Reservierung benutzt. Mit dem Absenden des Formulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.