Cinepänz - Kölner Kinderfilmfest 2009
Foto

Die Regenbogenkrieger

Indonesien 2008, Regie: Riri Riza, mit: Cut Mini, Zulfani, Ferdian, 124 Min., Originalfassung - deutsch eingesprochen, empfohlen ab 12 Jahren

Bezaubernder Film über den turbulenten Weg einer Schulklasse ins Leben an einem paradiesischen Ort am Ende der Welt.

Muslima und Harfan sind Lehrer an einer öffentlichen Schule auf einer kleinen Insel Indonesiens, die eher an einen Schuppen als an ein öffentliches Gebäude erinnert. Zehn Schüler müssen sie zusammenbekommen, sonst wird ihre Schule geschlossen. Tatsächlich melden sich gerade zehn Kinder an, die meisten stammen aus Familien armer Tagelöhner. Liebevoll nehmen sich die Lehrer der bunten Truppe an, mühsam müssen sie sich gegen die anderen Kinder aus der Privatschule behaupten. Doch es stellt sich heraus, dass unter den Arbeiterkindern eine ganze Reihe kleiner Perlen zu finden sind. Und im Laufe der nächsten fünf Schuljahre entsteht eine selbstbewusste, lernbegierige Truppe, die jedem Lehrer Freude macht: Die Regenbogenkrieger! Der Film gibt Einblick in den Alltag von Kindern in einem Land des gemäßigten Islams, mit wunderbaren Darstellern, prächtigen Landschaftsaufnahmen und einem eingängigen Soundtrack.

Nach den Vorstellungen berichtet ein Mitarbeiter der Deutsch-Indonesischen Gesellschaft vom Schulalltag in Indonesien.

Fr. 27.11. 10.00 Uhr * Kino Odeon
Fr. 27.11. 15.15 Uhr * Kino Metropolis
Sa. 28.11. 17.00 Uhr * Cinenova Kino

Adresse dieses Dokuments: www.cinepaenz.de/online-archiv/2009/regenbogen.php