Cinepänz - Kölner Kinderfilmfest 2009
Foto

Max Minsky und ich

Deutschland 2007, Regie: Anna Justice, mit: Zoe Moore, Adriana Altaras, Emil Reinke, Monica Bleibtreu, 99 Min., empfohlen ab 10 Jahren

Schwungvoll und witzig inszenierte Geschichte um Pubertät und erste Liebe, die wir aus den verträumten Augen einer wahrhaft charmanten 13-Jährigen miterleben.

Die 13-jährige Nelly ist die absolute Überfliegerin der Schule. Sie glänzt in allen Fächern, außer im Sport, da ist sie eine Niete. Und sie schwärmt für den Prinzen Edouard aus Luxemburg. Als das Mädchen-Basketballteam ihrer Schule nach Luxemburg eingeladen wird, um an einem Wettkampf teilzunehmen, für den Prinz Edouard die Schirmherrschaft übernommen hat, sieht sie sich schon am Ziel ihrer schwärmerischen Träume: Sie - Nelly höchstpersönlich - wird dafür sorgen, dass sich der Prinz in sie verliebt. Einziger Schönheitsfehler: Nelly muss noch rasch eine Basketball-Sportskanone und in das Team aufgenommen werden. Dabei soll ihr der Nachbarsjunge Max helfen, im Sport ein Ass, in allen anderen Fächern ein kompletter Versager. Die Verabredung lautet: Max trainiert Nelly, Nelly erledigt dafür für Max die Hausaufgaben.

Mi. 25.11. 10.00 Uhr Bürgerhaus Kalk
Mi. 25.11. 17.00 Uhr * Ev. Jugendzentrum Hackenbroich
Do. 26.11. 13.30 Uhr Kinder- und Jugendeinrichtung Northside
Fr. 27.11 15.00 Uhr Bürgerhaus Stollwerck

Adresse dieses Dokuments: www.cinepaenz.de/online-archiv/2009/maxminsky.php