Cinepänz - Kölner Kinderfilmfest 2009
Foto

Hey Hey It's Esther Blueburger

Australien 2008, Regie: Cathy Randall, mit: Danielle Catanzariti, Keisha Castle-Hughes, Toni Collette, 103 Min., Originalfassung - deutsch eingesprochen, empfohlen ab 11 Jahren

Die 13-jährige Esther ist die geborene Außenseiterin an ihrer Eliteschule - ein rasant witziger Familienfilm über die schwierige Aufgabe, herauszufinden, wer man ist.

Ist es besser normal zu sein oder man selbst? Mit Brille und Zahnspange fühlt sich Esther Blueburger an ihrer Schule wie eine Außerirdische. Ihr einziger Wunsch ist es, irgendwie mit der Welt und dem Chaos darin klarzukommen und sie selbst zu sein. Als sie die ältere Sunni kennenlernt, ist sie voller Bewunderung: Sunni ist so cool, wie sie es gerne wäre. Sunnis Mutter Mary ist super-hip und so ganz anders als ihre eigene Familie. Esther hat eine Idee: Als schwedische Austauschschülerin getarnt geht sie ab sofort heimlich auf die öffentliche Schule von Sunni. Und plötzlich ist alles anders: Ihre Eltern erkennen ihre aufsässige Tochter nicht wieder, die anderen Schüler staunen über Esthers Coolness. Doch irgendwann wird ihr klar, dass auch das wieder nur eine Rolle ist. Und plötzlich ist Esther gezwungen - sie selbst zu werden.

So. 22.11. 17.00 Uhr Kino Metropolis
Mi. 25.11. 10.00 Uhr Kino Metropolis
So. 29.11. 11.30 Uhr Kino Metropolis

Adresse dieses Dokuments: www.cinepaenz.de/online-archiv/2009/esther.php