Cinepänz - Kölner Kinderfilmfest 2009
Foto

DOXS!-Special

z.T. Originalfilme - deutsch eingesprochen, empfohlen ab 10 Jahren

Bei der moderierten Dokumentarfilmreihe zeigen wir ganz unterschiedliche Blickwinkel auf die Welt. Die Kurzfilme stellen auf jeweils ihre Art unterschiedliche Lebensgefühle und Geschichten dar. Zu jedem Dokumentarfilm gibt es eine Einführung zu Inhalt und Machart, ein Gespräch nach dem Film ist möglich und erwünscht. Ausgewählt sind u.a.:

Für einen Moment (Deutschland 2006, 10 Min.)
Auf dem Sprungturm: Wie ist das Gefühl des freien Falls, wenn die Angst erst überwunden ist?

12 Explosionen (Österreich 2008, 6 Min.)
Ein Spiel mit unseren Erwartungen: Der Regisseur zeigt eine Reihe nächtlicher Explosionen, ohne Sprache, ohne Erklärung...

Tom in the city (Deutschland 2008, 4 Min.)
Diese einzigartige Filmcollage zeigt den sich rasant verändernden urbanen Raum im Zeitalter der Globalisierung.

Was nervt? (Deutschland 2007, 3 Min.)
Was uns nervt, zeigt diese Trickanimation mittels selbstgemalter Bilder: die große Schwester, Mitschüler, Streit.../p>

Blue, Karma, Tiger (Schweden 2006, 12 Min.)
Drei junge Frauen erklären, warum sie als Graffiti-Künstlerinnen arbeiten und sprechen offen über ihre Lebensphilosophie.

Neben den aufgeführten Filmen werden noch andere Filme gezeigt. In Zusammenarbeit mit DOXS! -Dokumentarfilme für Kinder und Jugendliche

Mi. 25.11. 10.00 Uhr* Filmhaus Kino

Adresse dieses Dokuments: www.cinepaenz.de/online-archiv/2009/doxs.php