Cinepänz - Kölner Kinderfilmfest 2009
Foto

Die kleinen Bankräuber

Österreich/Lettland 2009, Regie: Armands Zvirbulis, mit: Gustavs Vilsons, Zane Leimane, Karl Markovics, 77 Min, empfohlen ab 6 Jahren

Spannende Krimikomödie für die jüngeren Kinozuschauer um zwei kleine Räuber im Kampf gegen die Bank.

Das ist bitter: Weil der Vater arbeitslos geworden ist, streicht die Bank den Kredit und wirft die Familie aus der Wohnung. Deshalb sind der fünfjährige Robi und seine ältere Schwester Louisa nicht gut auf die Bank zu sprechen. Und sie finden es völlig ungerecht, dass dort viel mehr Geld liegt, als ihre Eltern eigentlich brauchen. Also entsteht ein einfacher Plan: Sie brechen in den Tresor ein und klauen ein wenig von dem Geld. Was sie noch nicht wissen: Die wirklichen Verbrecher sitzen in der Chefetage der Bank, und als die Kinder mit denen aneinandergeraten, haben sie alle Hände voll zu tun, die Verfolger abzuschütteln.

So. 22.11. 15.00 Uhr Cinenova Kino
Mo. 23.11. 10.00 Uhr Kino Metropolis
Mo. 23.11. 13.45 Uhr Kino Metropolis

Adresse dieses Dokuments: www.cinepaenz.de/online-archiv/2009/bank.php