Cinepänz - Kölner Kinderfilmfest 2008
Foto

Respekt - Die Themenreihe

Ghettokids (ab 12)
Fesselndes Sozialdrama um das griechische Geschwisterpaar Maikos und Christos, die den Münchner "Ghettokids" angehören und die darum kämpfen, von der Gesellschaft respektiert zu werden.

Hoppet (ab 9)
Spannende Geschichte zweier Brüder, die wegen des Bürgerkrieges in ihrer Heimat nach Deutschland fliehen wollen, in Schweden landen und versuchen, sich dort zu integrieren.

Misa Mi (ab 8)
Eine gefühlvolle Filmerzählung über die Freundschaft eines Mädchens zu zwei kleinen Wolfskindern, eine Fabel über den Respekt vor der Natur.

Mondscheinkinder (ab 10)
Preisträgerfilm des Deutschen Kinder-Film&Fernsehfestivals Goldener Spatz: Eine wunderbare Geschwisterbeziehung wird auf eine harte Probe gestellt.

Nenn mich einfach Axel (ab 8)
In den Ferien möchte Axel den Alltag der Muslime kennenlernen, anstatt an einem Gesangswettbewerb teilzunehmen. Er lernt Toleranz und Respekt gegenüber Andersgläubigen.

Paulas Geheimnis (ab 9)
Spannender Film um den Diebstahl eines Tagebuchs, Klau-Kids, Verwechselungen, erste Liebe und den Respekt vor anderen Lebensweisen.

Schnitzelparadies (ab 12)
Turbulenter Multi-Kulti-Film über die Frage, was man aus seinem Leben machen soll, und das Miteinander verschiedener Kulturen im Chaos einer Großküche.

Der Traum (ab 10)
Rebellion und Rock´n Roll - preisgekröntes Portrait eines Jungen, der sich in der Zeit der gesellschaftlichen Veränderungen des Jahres 1969 gegen einen prügelnden Schuldirektor wehrt und um Anerkennung ringt.

Winky will ein Pferd (ab 5)
Berührende Geschichte um ein chinesisches Mädchen, das sich im fremden Holland zurechtfinden muss und die Geschichte vom Nikolaus allzu wörtlich nimmt.

Wo ist Winkys Pferd? (ab 5)
Die Fortsetzung der Geschichte der kleinen Winky aus China, die in Holland lebt, erzählt von ihrer Liebe zum Pferd des Nikolaus und von der Hilfe ihrer Freunde.

Adresse dieses Dokuments: www.cinepaenz.de/online-archiv/2008/themenreihe.php