Cinepänz - Kölner Kinderfilmfest 2008
Foto

Rettet Selma

Norwegen 2008, Regie: Arne Lindtner Næss, mit: Amina Hegevold Sanca, Øyvind H. Vaktskjold, Ragnhild M. Gudbrandsen, Banthata Mokgoatsane, 87 Min., empfohlen ab 7 Jahren

Spannender Abenteuerfilm aus der faszinierenden Küstenlandschaft Norwegens, in dem Kinder nicht nur ein Robbenbaby retten müssen, sondern auch von Schmugglern verfolgt werden.

Noora ist zwölf und lebt mit ihrer Familie an der norwegischen Küste. Oft fährt sie raus zu den Inseln. Das könnte das Paradies sein, wären da nicht die Touristen, die Jagd auf Robben machen. Die fressen nämlich angeblich zu viel Fisch. Nach einem Sturm findet Noora ein Robbenbaby und ein Boje mit einem geheimnisvollen Inhalt. Davon hätte sie besser die Finger gelassen, denn nun bekommt sie alle Hände voll zu tun. Sie muss nicht nur die Robbe verstecken, sondern sie bekommt es auch mit einer fiesen Schmugglerbande zu tun. Da ist es nur zu gut, dass Noora sich in der Inselwelt gut auskennt und jede Menge Tricks auf Lager hat.

Do. 27.11. 10.00 Uhr Metropolis
Do. 27.11. 14.30 Uhr Metropolis

Adresse dieses Dokuments: www.cinepaenz.de/online-archiv/2008/selma.php