Cinepänz - Kölner Kinderfilmfest 2008
Foto

Kölner Premieren

Ein außerirdischer Sommer (ab 10)
Eine durchgeknallte Geschichte: Im Sommer 1968, im Sommer der Liebe, verliebt sich der Hippie-Junge Dan in ein Mädchen vom anderen Stern.

Dornröschen (ab 6)
Anspruchsvolle und anschauliche Neuverfilmung des bekannten Märchens für ein jüngeres Publikum mit Dirk Bach in der Rolle des Königs.

Hinter den Wolken (ab 10)
Großartiger Film zu den Fragen von Schuld, Sühne, Vergebung, der Macht der Phantasie und der Kraft der Träume.

Jasper (ab 5)
Turbulenter Animationsfilm, in dem ein Pinguin und ein Papagei die Limonadenverschwörung des Dr. Block aufdecken.

Rettet Selma (ab 7)
Spannender Abenteuerfilm aus der faszinierenden Küstenlandschaft Norwegens, in dem Kinder nicht nur ein Robbenbaby retten müssen, sondern auch von Schmugglern verfolgt werden.

Der Sohn des Löwen (ab 12)
Zur Schule gehen - davon kann Niaz nur träumen, denn sein Vater möchte, dass er Waffenhändler wird wie er selbst.

Spuk im Eis (ab 8)
Dieser spannende Eröffnungsfilm aus Island ist eine Verbindung von Abenteuer- und Spukgeschichte: Kalli und seine Freundin Ellen kämpfen gegen Eis und Schneesturm, um einen Geist zu retten.

Stella und der Stern des Orients (ab 7)
Spannende Abenteuergeschichte um eine Zeitreise an den Anfang des 20. Jahrhunderts und die Schatzsuche dreier Kinder aus verschiedenen Zeiten.

Wo ist Winkys Pferd? (ab 5)
Die Geschichte der kleinen Winky aus China, die in Holland lebt, erzählt von ihrer Liebe zum Pferd des Nikolaus und von der Hilfe ihrer Freunde. Fortsetzung des Films "Winky will ein Pferd", s. Themenreihe.

Adresse dieses Dokuments: www.cinepaenz.de/online-archiv/2008/premieren.php