Cinepänz - Kölner Kinderfilmfest 2008

Willkommen bei Cinepänz!

Konstantin Neven DuMont ist Cinepänz-Schirmherr:

"Schon zum 19. Mal findet in diesem Jahr das Kölner Kinderfilmfest CINEPÄNZ statt. Wie in jedem November gibt es eine Menge von Angeboten, in denen die Qualität gut zu erkennen ist, die möglicherweise nach dem Festival den Weg in unsere Kinos nicht finden werden. Dies ist für mich der eigentliche Sinn solcher Kulturarbeit für Kinder: Erlebnismöglichkeiten schaffen, die nicht alltäglich sind und die den Kindern einen Begriff davon geben, was ein guter Film ist. Gerade dem Kinogänger-Nachwuchs müssen Qualitätsmaßstäbe an die Hand gegeben werden, um aus dem großen Angebot der Medien sinnvoll auswählen zu können."
Das Grußwort


Erlebnisland Film - Eine Mitmachausstellung für Kinder im Filmhaus Kino, dem Cinepänz-Festivalzentrum

Kinogeschichten schauen und (be-)greifbar machen: Rund um das Festivalprogramm im Filmhauskino Köln bietet die Ausstellung "Erlebnisland Film" Kino zum Anfassen. Wie kommt es dazu, dass Figuren wie Mickey Mouse tatsächlich in Bewegung geraten? Wie kommt der Film auf die Leinwand? Während der gesamten CINEPÄNZ-Festivalwoche wollen wir im Foyer des Filmhauses nicht nur Antworten auf diese Fragen liefern, sondern diese Antworten im wahrsten Sinne des Wortes "begreifbar" machen. Große und kleine Kinder bekommen hier die Möglichkeit, selbst Trickfilme zu gestalten, kurze Filme zu vertonen, die Geschichte des Kinos kennenzulernen oder auch selbst in einen Film hineinzutauchen. So wird der Besuch im Kino zu einem spannenden, interaktiven Erlebnis, das über das Filmeschauen hinausgeht und großen wie kleinen Besuchern einen ganz anderen Blick in die Welt des Kinos gewährt.

Öffnungszeiten:
Sonntag, 23. November, 11.30 Uhr bis 15.30 Uhr
Montag bis Freitag jeweils von 14.30 bis 18.30 Uhr
im Foyer des Filmhaus-Kinos

Adresse dieses Dokuments: www.cinepaenz.de/online-archiv/2008/index.php