Cinepänz - Kölner Kinderfilmfest 2007
Foto

Konstantin Neven DuMont ist CINEPÄNZ-Schirmherr

Liebe BesucherInnen des Kinderfilmfestes CINEPÄNZ!

Zum 18. Mal findet das Kölner Kinderfilmfest CINEPÄNZ statt. Somit steht es für eine lange Tradition der kulturellen Filmarbeit und der Kinokultur für Kölner Kinder, für die „Pänz“. Nachdem ich das Kölner Kinderfilmfest CINEPÄNZ schon einige Jahre als Pate begleitet habe, freue ich mich, in diesem Jahr nun zum Schirmherr des Kinderfilmfestes „befördert“ zu werden. Schließlich ist es mir von jeher ein Anliegen gewesen, die Kinder der Medienstadt Köln schon frühzeitig mit der Welt der Medien in Kontakt zu bringen. Medien sind ja nicht nur die Printmedien, wie zum Beispiel die Tageszeitungen des Hauses M. DuMont Schauberg, der Begriff Medien steht ja in Köln auch immer für die bewegten Bilder in Kino und Fernsehen.

Gerade diesem Kinogänger-Nachwuchs muss anspruchsvolle Kost geboten werden, damit er Qualitätsmaßstäbe an die Hand bekommt, um aus dem großen Angebot der Medien sinnvoll auszuwählen.

Kinder benötigen einerseits ein nach pädagogischen Gesichtspunkten ausgewähltes Programm, das ihnen Denkanstöße und neue Erfahrungen bietet, andererseits aber müssen die gezeigten Filme genügend Freiraum für ihre Phantasien, Träume und Wünsche lassen. Die Identifikation mit positiven Filmfiguren kann Kinder spielend lehren, sich selbstbewusst und voller Lebensfreude in unserer Gesellschaft zu bewegen. Im Film gezeigte Konflikte bieten Rollenmodelle für manchmal auch konfliktnahe Erlebnisse in ihrem Alltag. Gerade auch in der Jugendreihe SEE YOUth des Kinderfilmfestes, in der Filme für junge Leute ab 14 Jahren zu sehen sind, wird dies deutlich.

Dafür, dass ein solches Programm in dieser Qualität angeboten wird, steht das Organisationsteam des JFC Medienzentrum Köln, das federführend das Kinderfilmfest CINEPÄNZ organisiert und darauf achtet, dass die Meßlatte für das Niveau der Veranstaltungen nicht gerissen wird. Ihnen danke ich ebenso wie den Betreibern der beteiligten Kinobetriebe Cinenova, Metropolis, Odeon und Filmhaus Kino, und natürlich auch den Bürgerhäusern und Jugendeinrichtungen, die sich am Programm beteiligen.

Ich wünsche allen CINEPÄNZ-Besuchern jeden Alters viel Spaß, gute Unterhaltung und so machen Einblick in die kulturelle Welt des Films beim 18. Kölner Kinderfilmfest CINEPÄNZ.

Konstantin Neven DuMont

Adresse dieses Dokuments: www.cinepaenz.de/online-archiv/2007/vorwort.php