Cinepänz - Kölner Kinderfilmfest 2007
Foto

STUMMFILM mit DJ-BEGLEITUNG - Der Sohn des Scheichs

USA 1926, Regie: George Fitzmaurice, mit: Rudolph Valentino, Vilma Banky, ca. 70 Min., Originalfassung mit englischen Zwischentiteln, Musikalische Begleitung durch DJ Rokin, empfohlen ab 12 Jahren

Zelluloid trifft Vinyl: Zwei ausdrücklich "nichtdigitale" Medien präsentiert "See Youth" zum Abschluss des Jugendprogrammes. Die Wiederaufführung eines Stummfilms wird durch DJ Rokin begleitet, der mit seinen "Instrumental Down Beats" die Stimmungen des Streifens aufgreift und begleitet. Und mit dem Ende des Films endet seine Darbietung an diesem Abend noch lange nicht.

Der stolze Ahmed (Rudolph Valentino) verliebt sich in die Tänzerin Jasmin. Als er von der Gaunerbande ihres Vaters entführt wird, ist sich Ahmed sicher: Jasmin hat ihn verraten! Und seine Rache wird fürchterlich sein! Jasmins Liebe zu ihm muss einige harte Prüfungen bestehen, bevor Ahmed seinen Irrtum erkennt. Als Jasmin durch ihre eigene Familie in Gefahr gerät, beginnt ein Wettlauf mit dem Tod... Herzensbrecher Rudolph Valentino besticht durch souveräne Männlichkeit und tollkühne Kampfszenen, die den "Sohn des Scheichs" zum erfolgreichsten Stummfilm der Zwanziger Jahre werden ließen.

Samstag, 24. November, 19.30 Uhr, Filmhaus Kino***

Adresse dieses Dokuments: www.cinepaenz.de/online-archiv/2007/stummfilm.php