Cinepänz - Kölner Kinderfilmfest 2007
Foto

Kölner Premieren

Unna und Nuuk (ab 7)
In der mit wunderschönen Bildern erzählten Fantasy-Geschichte reist ein Mädchen 4000 Jahre zurück in die Steinzeit, um ihren Opa zu retten.

Blöde Mütze! (ab 9)
Nah an der Gefühlswelt der 10 bis 14-Jährigen zwischen Kindheit und Erwachsenwerden: Über erste Liebe, das Ringen um Freundschaft und die Auseinandersetzung mit den Eltern.

Hoppet (ab 9)
Spannendes Drama um zwei Brüder, die wegen des Bürgerkrieges in ihrer Heimat nach Deutschland fliehen wollen.

Ich, Caesar, 10 ½ Jahre alt, 1,39 Meter groß (ab 7)
Eine originelle, phantasiereiche Komödie über Familie, Freundschaft, erste Liebe und eine abenteuerliche Reise nach England.

Das Internat (ab 11)
Das bei der Berlinale preisgekrönte Jugenddrama ist ein Geisterfilm mit unterschwelliger Spannung und starken Schauspielern.

Kleine Helden (ab 8)
Dieser spannende Kinderfilm aus Israel beschreibt die klassische Suche nach dem Abenteuer und die Reise zu sich selbst.

Übergeschnappt (ab 8)
Die schwierige Beziehung zwischen einem lebenslustigen Mädchen und ihrer depressiven Mutter in einer berührenden, gleichwohl optimistischen und humorvollen Verfilmung.

Der verlorene Schatz der Tempelritter (ab 9)
Auf der Suche nach einem Schatz geraten zwei pfiffige Kids in das Netz eines mysteriösen Geheimbundes.

Adresse dieses Dokuments: www.cinepaenz.de/online-archiv/2007/premieren.php