Cinepänz - Kölner Kinderfilmfest 2007
Foto

Mondscheinkinder

Deutschland 2005, Regie: Manuela Stacke, mit: Leonie Krahl, Lucas Calmus, 87 Min., empfohlen ab 8 Jahren

Preisträgerfilm des Deutschen Kinder-Film&Fernsehfestivals "Goldener Spatz" auf Tour: Eine wunderbare Geschwisterbeziehung wird auf eine harte Probe gestellt.

Der 6-jährige Paul ist ein "Mondscheinkind", d.h. er kann wegen einer Krankheit nur nach Sonnenuntergang ein normales Leben führen. Seine 12-jährige Schwester verbringt mit ihm die Nachmittage und erfindet für ihn eine Phantasiewelt, in der die beiden aufregende Abenteuer erleben. Doch dann verliebt sich Lisa das erste Mal und Paul wartet vergebens auf seine Schwester. Lisa muss eine Entscheidung treffen - oder gelingt es ihr, die beiden Welten zu vereinen? Ein berührender Film über die Kraft der Phantasie, der auch ernste Themen sensibel umzusetzen versteht.

Im Anschluss an beide Vorführungen beantwortet Dirk Schreier, Mitglied des Filmteams, alle eure Fragen. In Zusammenarbeit mit dem Festival "Goldener Spatz"

Sonntag, 18. November, 14.30 Uhr, Metropolis***
Montag, 19. November, 10.00 Uhr, Metropolis***

Adresse dieses Dokuments: www.cinepaenz.de/online-archiv/2007/mondscheinkinder.php