Cinepänz - Kölner Kinderfilmfest 2006
Foto

TKKG – Das Geheimnis um die rätselhafte Mind-Maschine

Deutschland 2006, Regie: Tomy Wigand, mit: Jannis Niewöhner, Jonathan Dümcke, Lukas Eichhammer, Svea Bein, Hauke Diekamp, Jürgen Vogel, Ulrich Noethen, Heinrich Schafmeister u.a.
117 Minuten; empfohlen ab 6 Jahren

Eine temporeiche Verfolgungs- und Verbrecherjagd führt die berühmten vier Hobbydetektive auf abenteuerliche Entdeckungsreise durch bizzare Computerwelten.

TKKG, das sind Tim, Karl, Klößchen und Gaby, und wo immer sich die vier Hobbydetektive aufhalten, passiert etwas Spannendes. Das weiß (fast) jedes Kind, denn seit mehr als einer Generation haben die TKKG-Abenteuer Kultstatus. In diesem Fall nach Motiven der beliebten Buch- und Hörspielreihe haben unbekannte Täter einige Jugendliche entführt, unter ihnen auch Kevin, der eine lernfördernde Mind-Machine entwickelt hat. Auf der Suche nach den verschwundenen Kindern kommen die gewitzten Jungdetektive einem Team skrupelloser Neurowissenschaftler auf die Spur, die Kevins Maschine für üble Menschenversuche missbrauchen wollen. – Also: spannende Action-Unterhaltung für Kinder.

Dienstag, 21. November, 15.00 Uhr Cinenova
Freitag, 24. November, 10.00 Uhr Metropolis

Adresse dieses Dokuments: www.cinepaenz.de/online-archiv/2006/tkkg.php