Cinepänz - Kölner Kinderfilmfest 2006
Foto

SOS – Petter ohne Netz

Norwegen 2005, Regie: Arne Lindtner Næs, mit: Magnus Solhaug, Sunaina Jassal, Nina Woxholt
90 Minuten; empfohlen ab 8 Jahren

Stadtkind findet bei der Gangsterjagd in der norwegischen Einöde eine eigenwillige Freundin fürs Leben.

Der 12-jährige Petter mag sein Leben in der Stadt und ist entsetzt, als mit seinen Eltern auf einem Bauernhof in die norwegische „Wildnis“ ziehen soll, wo weder Internet noch Handy funktionieren. Schnell merkt Petter dort, dass im nahe gelegenen Dorf einiges passiert: Er beobachtet Autodiebe, einen Tierquäler und dass ein Junge aus Kaschmir für Verbrechen beschuldigt wird, die er nicht begangen hat. Die Suche nach den wahren Tätern wird zu einem gefährlichen Abenteuer. Wie dieses ohne seine neue indische Freundin Nila, den Bullen Samson und den Hund Leo ausgegangen wäre, wagt man sich gar nicht vorzustellen. Eine spannende Geschichte, die auch geschickt das Thema Fremdenfeindlichkeit integriert.

Sonntag, 19. November, 10:00 Uhr, Glashütte Porz
Montag, 20. November, 10:00 Uhr, Hackenbroich
Montag, 20. November, 15:00 Uhr, Hackenbroich
Dienstag, 21. November, 10:00 Uhr, Bürgerzentrum Deutz
Dienstag, 21. November, 15:00 Uhr, Bürgerhaus Stollwerk
Mittwoch, 22. November, 10:00 Uhr, Bürgerzentrum Vingst
Donnerstag, 23. November, 10:00 Uhr, Kinder- und Jugendzentrum Weiden
Donnerstag, 23. November, 15:00 Uhr, North Side Chorweiler
Freitag, 24. November, 10:00 Uhr, Bürgerhaus Kalk
Freitag, 24. November, 15:00 Uhr, Alte Feuerwache

Adresse dieses Dokuments: www.cinepaenz.de/online-archiv/2006/sospetterohnenetz.php