Cinepänz - Kölner Kinderfilmfest 2006

Achtung:

Für diesen Workshop müsst Ihr Euch vorher beim JFC anmelden – per E-Mail oder telefonisch unter 0221/130 56 150.

Foto

Das Daumenkino-Kino

„Bilder lernen laufen, indem man sie herumträgt“

Von und mit Volker Gerling, empfohlen ab 10 Jahren

Kino mal ganz anders: auf der großen Kinoleinwand werden die Daumenkino-Photographien lebendig und zeigen, wie einfach es ist, Bewegung im Bild herzustellen.

Volker Gerling ist Daumenkinograf. Das ist ein Beruf, den er selber erfunden hat. Das besondere an den Daumenkinos ist, dass sie aus lauter richtigen Fotos bestehen. Außerdem geht Volker Gerling mit seinen Daumenkinos regelmäßig auf Wanderschaft. Mit einem Bauchladen, auf dem seine Daumenkinos liegen und einem großen Rucksack, ist Volker Gerling schon über 2000 Kilometer kreuz und quer durch Deutschland gewandert. Bei der Damenkino-Kino-Vorführung auf dem Kinderfilmfestival Cinepänz berichtet Volker Gerling von seinen Wanderschaften durch Deutschland und erzählt schöne, außergewöhnliche und manchmal auch lustige Geschichten von den Menschen, die er unterwegs getroffen hat.

Nach der Vorstellung habt ihr selber die Möglichkeit ein Daumenkino zu basteln. Auf vorbereitete Blöcke könnt ihr eure Geschichten malen oder stempeln. Am Ende des Workshops wird euer Daumenkino ebenfalls auf der großen Kinoleinwand gezeigt. So hat dann jeder von Euch seinen ersten eigenen Kinofilm gemacht!

Teilnahmegebühr: 2,50 Euro, Anmeldung dringend erforderlich beim JFC Medienzentrum Köln

Mittwoch, 22. November, 10.00 Uhr, Filmhaus Kino
Mittwoch, 22. November, 15.00 Uhr, Filmhaus Kino

Kino mal ganz anders: auf der großen Kinoleinwand werden die Daumenkino-Photographien lebendig und zeigen, wie einfach es ist, Bewegung im Bild herzustellen. Nach der Vorstellung habt ihr selber die Möglichkeit ein Daumenkino zu basteln..

Adresse dieses Dokuments: www.cinepaenz.de/online-archiv/2006/dasdaumenkinokino.php