Cinepänz - Kölner Kinderfilmfest 2004

Wir sagen Danke

Für ihre Unterstützung danken wir der Stadt Köln, dem Kulturamt der Stadt Köln, dem Ministerpräsidenten des Landes NRW, der SK Stiftung Kultur der Stadtsparkasse Köln, der Medienstiftung Kultur im MediaPark Köln, der Aktion „5000xZukunft“ der Aktion Mensch, wie auch den Kinos Metropolis, Cinenova und Odeon für die finanzielle Unterstützung. Für die Zusammenarbeit danken wir den Mitveranstaltern, der Fachstelle Katholische Öffentliche Büchereien des Erzbistums Köln sowie der Stadtbibliothek Köln.

Gedankt sei ebenso dem Trickfilmstudio Lutterbeck, den Kamerakindern Köln, dem Kurzfilmfestival Short Cuts Cologne und allen weiteren Beteiligten und Helfern/innen, ohne die das Filmfestprogramm Cinepänz nicht zu verwirklichen wäre.

Das JFC Medienzentrum Köln wird gefördert aus Mitteln des Landesjugendplans vom Ministerium für Generationen, Familie, Frauen und Integration NRW und der Stadt Köln, Jugendförderung.

Stadt Köln Ministerium für Städtebau und Wohnen, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-WestfalenLand Nordrhein-Westfalen
short cuts cologne SK Stiftung Kultur Förderprogramm
Kinos Metropolis, Cinenova und Odeon
Referat Katholische öffentliche Büchereien

Amigo Spiel & Freizeit GmbH, Waldstr. 23-D5, 63128 Dietzenbach
Angelsport- Gees, Buttermarkt 5-7, 50667 Köln
beleduc Lernspielwaren GmbH, Heinrich-Heine-Weg 2, 09526 Olbernhau
Egmont Ehapa Verlag, Wallstraße 59, 10179 Berlin
Einslive, MediaPark 5, 50670 Köln
Empire Merchandising, Hessenring 5, 64572 Bürtelborn
Ferrero oHG mbH, Hainer Weg 120, 60599 Frankfurt a.M.
Haba, August-Grosch-Straße 28 - 38, 964764 Bad Rodach
Hussel Süßwarengeschäfte GmbH, Kabeler Straße 4, 58099 Hagen
Kiddinx Entertainment GmbH, Lahnstr. 21, 12055 Berlin
Pattevugel, Ehrenstr. 43b, 50672 Köln
Ravensburger AG, Postfach 1860, 88188 Ravensburg
Katjes Fassin GmbH & Co. KG, Postfach 100 652, 46446 Emmerich
SATURN-Markt Köln Am Hansaring, Maybachstr.115, 50670 Köln

Adresse dieses Dokuments: www.cinepaenz.de/online-archiv/2005/danke.php