Cinepänz - Kölner Kinderfilmfest 2004

Ihre Majestät

Neuseeland 2001, Regie: Mark J. Gordon, mit: Sally Andrews, Vicky Haughton
105 Minuten; empfohlen ab 10 Jahren
Originalfilm – deutsch eingesprochen

Trubel in der Kleinstadt: Die englische Queen kommt! In der berührenden Geschichte behält ein Mädchen einen klaren Kopf und tritt für Aufrichtigkeit und Gerechtigkeit ein.

Neuseeland 1953: Die 12-jährige Elizabeth schwärmt für die junge britische Königin, die auf ihrer Neuseelandreise auch in ihrem kleinen Heimatort Middleton Station machen will. Aber bald wird sie aus ihren Jungmädchenträumen aufgeschreckt: Das verfallene Haus der alten Maorifrau Mata ist den Kleinstädtern ein Dorn im Auge, es passt so gar nicht zu Ihrer Königlichen Majestät. Sie versuchen mit allen Mitteln – und sei es durch einen Brandanschlag – den »Schandfleck« loszuwerden. Elisabeth kämpft gegen diese Ungerechtigkeit und freundet sich mit Mata an, die ihr alles über die untergegangene Maori-Kultur erzählt. Mata kennt auch das dunkle Geheimnis um ihren Vater, den alten Maori-Häuptling. Als dann die Königin tatsächlich Middleton besucht, erleben alle eine große Überraschung…

Der Film schildert die Zeit der Fünfziger Jahre sehr charmant. Nebenher gewährt er beinahe nebenher einen tiefen Einblick in die Konflikte zwischen der Maori-Bevölkerung und den weißen Einwanderern.
Zu den Vorführungen des Filmes haben wir die Neuseeland-Spezialistin Corinna Erckenbrecht eingeladen, die Euch alles über die Maori-Kultur erklären kann. Fragen sind also erwünscht!

Sonntag, 21.11., 12:00 Uhr, Metropolis
Mittwoch, 24.11., 10:00 Uhr, Cinenova
Donnerstag, 25.11., 14:30 Uhr, Metropolis

Adresse dieses Dokuments: www.cinepaenz.de/online-archiv/2004/ihremajestaet.php