Cinepänz - Kölner Kinderfilmfest 2004

Die Sprungdeckeluhr

DDR 1990, Regie: Gunter Friedrich, mit: René Tony Spengler, Antja Salz
90 Minuten; empfohlen ab 10 Jahren

Der spannende Kinderkrimi zeigt die abenteuerliche Reise zweier Kinder durch das Nazi-Deutschland des Jahres 1933.

Hansi (12) und Rosi (14) sind plötzlich auf sich gestellt: Ihre Eltern müssen nach der Machtergreifung Hitlers untertauchen. Zurückgeblieben ist auch die Sprungdeckeluhr ihres Vaters, in der dieser eine geheime Nachricht versteckt hat. Längst sind die Kinder ins Visier zweier gefährlicher Gestapo-Beamter geraten, die ihnen auch bei ihrer Flucht in die Schweiz auf den Fersen bleiben.

Sehr eindringlich macht der Kinderkrimi Geschichte durch eine Geschichte erlebbar. Er zeigt den Alltag, aber auch den Widerstand der tapferen Geschwister in der Diktatur.

Montag, 22.11., 10:00 Uhr, Kulturbunker Mülheim
Dienstag, 23.11., 10:00 Uhr, Northside Chorweiler
Dienstag, 23.11., 15:00 Uhr, Ev. Jugendzentrum Hackenbroich
Donnerstag, 25.11., 15:00 Uhr, Kinder- und Jugendzentrum Glashütte

Adresse dieses Dokuments: www.cinepaenz.de/online-archiv/2004/diesprungdeckeluhr.php