Cinepänz - Kölner Kinderfilmfest 2004

Der Gigant aus dem All

USA 1999, Regie: Brad Bird
86 Minuten; empfohlen ab 8 Jahren

Charmanter Blick zurück nach vorn: Zeichentrickfilm über einen Jungen,der im Amerika der 50er Jahre Freundschaft mit einem Roboter schließt.

USA 1957: Alle haben Angst vor der russischen Atombombe. Der neunjährige Hogarth hat da aber ganz andere Sorgen: Er vermutet eher, dass Aliens die Erde besuchen werden. Als Fischer von einem riesigen Stahlgiganten erzählen, der angeblich vom Himmel gefallen ist, entschließt er ihn zu suchen. Und tatsächlich trifft er in einem Wald auf den 15 Meter hohen Metalmann und freundet sich mit ihm an. Allerdings ist sein Hunger so gigantisch, dass er Autos vertilgt und auch vor dem Elektrizitätswerk nicht hat macht. Und dann kommt noch der Geheimagent Kent Mansley ins Spiel. Hogarth hat alle Hände voll zu tun, um seinen neuen Freund zu schützen.

Mit viel Humor vermittelt der Film die vorweihnachtliche Botschaft von Frieden und Verständnis auf Erden

Montag, 22.11., 15:00 Uhr, Bürgerzentrum Vingst
Donnerstag, 25.11., 10:00 Uhr, Ev. Jugendzentrum Hackenbroich
Freitag, 26.11., 15:00 Uhr, Northside Chorweiler

Adresse dieses Dokuments: www.cinepaenz.de/online-archiv/2004/dergigantausdemall.php