Cinepänz - Kölner Kinderfilmfest 2004

Wir sagen Danke

Für ihre Unterstützung danken wir der Stadt Köln, dem Kulturamt der Stadt Köln, dem Ministerium für Städtebau und Wohnen, Kultur und Sport des Landes NRW, der SK Stiftung Kultur der Stadtsparkasse Köln, der Aktion »5000×Zukunft« der Aktion Mensch, dem Kölner Fernsehsender Super RTL, der Kölner Philharmonie, wie auch den Kinos Metropolis, Cinenova und Odeon für die finanzielle Unterstützung.

Gedankt sei dem Trickfilmstudio Lutterbeck, den Kamerakindern Köln, Firma Atlas Film und Medien, der Internationalen Filmschule Köln, Dr. Hurcabaatur Solonggod von der Internationalen Forschungsgesellschaft zur Kultur und Wirtschaft der Ordos-Mongolen OMS e.V. und allen weiteren Beteiligten und Helfern/innen, ohne die das Filmfestprogramm Cinepänz nicht zu verwirklichen wäre.

Stadt Köln Ministerium für Städtebau und Wohnen, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-WestfalenLand Nordrhein-Westfalen
super RTL SK Stiftung Kultur Förderprogramm
Kölner Philharmonie
Kinos Metropolis, Cinenova und Odeon
Adresse dieses Dokuments: www.cinepaenz.de/online-archiv/2004/danke.php