Cinepänz - Kölner Kinderfilmfest 2004

15. Kölner Kinderfilmfest – 20. bis 27. November

Die 9-köpfige Jury zeichnete den Film Kleine Miss Norwegen aus. Mehr dazu in der Pressemitteilung zum Abschluss des diesjährigen Kölner Kinderfilmfestes.


Herzlich Willkommen, Ihr Filmfans, groß und klein!

Vorhang auf zum Kölner Kinderfilmfest. Zum 15. Mal haben wir für Euch ein tolles Programm zusammengestellt mit Filmen, die nah dran sind an Eurem Alltag oder Euch entführen wollen in eine unentdeckte, nie gesehene Welt in anderen Ländern, zu anderen Zeiten. Mehr zu unserer diesjährigen Themenreihe…


Kölns Oberbürgermeister Fritz Schramma: »Das Kölner Kinderfilmfest Cinepänz, welches in diesem Herbst seinen fünfzehnten Geburtstag feiert, ist aus dem kulturellen Leben der Medienstadt Köln nicht mehr wegzudenken.« Das Grußwort.


Konstantin Neven DuMont ist Pate für Cinepänz 2004
Kinokultur für Kinder in Köln, dafür setzt sich das 15. Kölner Kinderfilmfest Cinepänz ein. Für die Förderung dieser Ziele steht auch der Pate des Kinderfilmfestes, Konstantin Neven Dumont, mit seinem Namen:

»Kinder sollten schon frühzeitig die Gelegenheit haben, an altersgemäßen kulturellen Ereignissen teilzuhaben. Das Kinderfilmfest Cinepänz ist ein gelungenes Beispiel für ein solches kulturell wertvollen Angebot, das ich über meine Patenschaft gerne fördern möchte. Meine Unterstützung gilt dem Cinepänz-Organisationsteam, dem ich viel Erfolg wünsche.«

Tickets

Einfach günstig für so viel Spaß! Auch für die ganze Familie und große Gruppen.
Ticketinfo

Specials

Lernt Jargo (alias Constantin von Jascheroff) aus dem gleichnamigen Jugendfilm kennen!
Alle Gäste

Adresse dieses Dokuments: www.cinepaenz.de/online-archiv/2004/index.php