Cinepänz - Kölner Kinderfilmfest 2003

Vorwort des Oberbürgermeisters

Liebe große und kleine Besucher des Kinderfilmfestes CINEPÄNZ,

zum vierzehnten Mal findet das Kölner Kinderfilmfest CINEPÄNZ in drei Kölner Kinos und vielen Bürgerhäusern und Jugendzentren statt. Vom großen Premierenkino bis zur Workshopveranstaltung ist wieder für jedes Kölner Kind etwas dabei. Ich freue mich sehr darüber, dass es mit dem JFC Medienzentrum Köln eine Institution in unserer Stadt gibt, die sich dem anspruchsvollen Kinderfilm widmet und ein solches Festival auf die Beine stellt. Zu sehen und zu erleben sind internationale Filme, die in Köln als Premiere zu sehen sind, viele Workshops, in denen Kinder selbst Filme machen können oder sich als Darsteller erproben, und vor allem die Themenreihe »Kleine Revolten«.

»Kleine Revolten – Kinder wehren sich« ist das Motto des 14. Kölner Kinderfilmfestes CINEPÄNZ. Gezeigt werden Filme, die den Kindern Mut machen sollen, für sich einzustehen und gegen Ungerechtigkeiten in ihrem Alltag aufzustehen. Filme können Kindern Rückhalt geben bei der Entwicklung ihrer Persönlichkeit, Ansporn sein, sich für andere einzusetzen. Filme bilden Wertmaßstäbe aus, mit deren Hilfe Kinder ihre Welt beurteilen können.

Die gezeigten anspruchsvollen Filme sind oft erst- und einmalig in Köln zu sehen, so dass auch der Kinoliebhaber ein besonderes kulturelles Angebot nutzen kann. Etliche der Filme werden in der Originalsprache des Herkunftslandes gezeigt, die deutsche Übersetzung wird eingesprochen. So können Kinder andere Kulturen und ihre Sprachen auch sinnlich erfahren und deren Vielfalt schätzen lernen.

Mein Dank gilt den Organisatoren des JFC Medienzentrum Köln sowie den Betreibern der beteiligten Kinos Odeon, Metropolis und Cinenova sowie den zahlreichen Unterstützern und Sponsoren des Kinderfilmfestes CINEPÄNZ. Ohne ihr vorbildliches Engagement kann ein solches Programm nicht durchgeführt werden.

Allen Besuchern wünsche ich gute Unterhaltung und vor allem viel Spaß, wenn es heißt: »Licht aus – Film ab!«


Fritz Schramma
Oberbürgermeister der Stadt Köln

Adresse dieses Dokuments: www.cinepaenz.de/online-archiv/2003/vorwort.php