Cinepänz - Kölner Kinderfilmfest 2003

Kinoseminar-Angebote zum Thema »Kleine Revolten«

zum Film Lost Heaven

Mittwoch, 26.11., 10.00 Uhr im Bürgerhaus Kalk
Donnerstag, 27.11., 10.00 Uhr im Bürgerhaus Stollwerck


zum Film Karamuk

Montag, 24.11., 10.00 Uhr im Metropolis
Freitag, 28.11., 10.00 Uhr im Kino der VHS Kalk

Seien es die jungen Klosterschüler in Lost Heaven oder aber die 17jährige Jeanne in Karamuk, sie alle rebellieren gegen die Erwachsenenwelt, sie haben keinen Bock mehr auf Schule oder Elternhaus, auf die »Riesenlangeweile« in ihrem Leben. Die beiden Filme über das Erwachsenwerden, über Hoffnung, Toleranz und Veränderung stehen im Mittelpunkt der Filmseminare über junge Leute ab 12 Jahren. Dabei wird das Kino durch Informationen zu Hintergründen des Films und Einbeziehung der Jugendlichen in eine Diskussion zu einem lebendigen Lernort.
Anmeldung beim JFC Medienzentrum Köln, Tel.: 13056150

(Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Institut für Kino und Filmkultur und der Bundeszentrale für politische Bildung)


zum Film Whale Rider

Sonntag, 22.11., 15.30 Uhr im Odeon
Mittwoch, 26.11., 10.00 Uhr im Metropolis

Gegen die Tradition ihres Volkes setzt sich ein 12jähriges Maori-Mädchen als künftiges Stammesoberhaupt durch. In dem spannenden Film erfahrt ihr eine Menge zur Maori-Kultur im fernen Neuseeland. Doch sicherlich bleiben bei euch noch viele Fragen offen. Deshalb haben wir Corinna Erkenbrecht eingeladen, die euch einiges dazu erzählen kann. – Diesmal also kein »Filmseminar« mit Filmgespräch, sondern eher kindgerechte Informationen zu Kultur und Alltag der Ureinwohner Neuseelands.
Anmeldung für die Schulveranstaltung beim JFC Medienzentrum Köln unter Tel.: 13056150


zum Film Kleine Revolte

Freitag, 28.11., 17.00 Uhr - 19.30 Uhr im Kinder- und Jugendbüro der Ev. Gemeinde

Der Film Kleine Revolte (Venezuela 1985, Regie: Olegario Barrera, 93 Min., empfohlen ab 10 Jahren) zeigt den Alltag unter einer Militärdiktatur in Lateinamerika aus der Sicht eines 12jährigen Jungen. Obwohl Pedro nicht richtig politisch informiert ist, beobachtet er alle Vorkommnisse sehr genau und entwickelt eine ganz eigene Form des Widerstandes.
Das Filmseminar lädt alle Menschen ab 12 Jahren ein, die mit anderen zusammen einen Film sichten, reflektieren und vielleicht daraus etwas Neues erfinden wollen.
Veranstaltungsort: Kinder- und Jugendbüro der evangelischen Gemeinde Köln, Antoniterstr. 14-16, 50667 Köln
Information und Anmeldung im Jugendbüro unter Tel.: 2570121 oder beim JFC Medienzentrum, Tel.: 13056150

Adresse dieses Dokuments: www.cinepaenz.de/online-archiv/2003/seminare.php