Cinepänz - Kölner Kinderfilmfest 2003

Themenreihe »Kleine Revolten – Kinder wehren sich«

Kinder müssen sich nicht alles gefallen lassen! Und schon gar nicht irgendwelche Gemeinheiten von Älteren oder gar Mitschüler/innen. Unsere Heldinnen und Helden der Filme zum Thema »Kleine Revolten – Kinder wehren sich« zeigen euch, wie man auch ohne Gewalt gegen Ungerechtigkeit und Vorurteile kämpft.


Lotta aus der Krachmacherstraße (empfohlen ab 5 Jahren)
Lotta wünscht sich zu Ihrem fünften Geburtstag nichts sehnlicher als ein eigenes Fahrrad. Ihr Wunsch wird jedoch nicht erfüllt – das heisst aber nicht dass der Tag für Lotte nicht doch vielversprechend und abenteuerlich ausgeht.

Die kleine Lotta ist eine der berühmtesten Schöpfungen von Astrid Lindgren.
Seid dabei, wenn Lotta bei unserer Schildergassenaktion zum Auftakt des Filmfestes vorgeführt wird! Mehr unter Specials.


Frech wie Krümel (empfohlen ab 5 Jahren)
Lausebengel Max, genannt Krümel, gerät in eine turbulente Verbrecherjagd.


Der kleine Eisbär (empfohlen ab 5 Jahren)
Lars, der kleine Eisbär, erlebt mit seinen Freunden am Polarkreis viele Abenteuer. Ein Fischfangschiff sorgt für Aufregung.


Amy und die Wildgänse (empfohlen ab 6 Jahren)
Die einsame Amy findet eines Tages ein Nest mit Gänseeiern – spannende Flugabenteuer stehen ihr bevor.


Das Auge des Adlers (empfohlen ab 8 Jahren)
Das Mittelalter: Königssohn Valdemar kommt mit seinem Freund Aske Verschwörern auf die Spur. Schaffen sie es, den König zu befreien?


Der Mistkerl (empfohlen ab 7 Jahren)
Die Mutter der neunjährigen Pauline hat einen neuen Freund: Pit – ein echter »Mistkerl«! Pauline schwört Rache…


Ganesh (empfohlen ab 8 Jahren)
Jeffrey wuchs in Indien auf und ist in seiner neuen Heimat Kanada völlig fremd. Sein einziger Halt, das Haus, in dem sein Vater aufwuchs, soll abgerissen werden. Aber das will Jeffrey nicht zulassen!


Emil und die Detektive (empfohlen ab 8 Jahren)
Auf der Reise nach Berlin werden Emil alle Ersparnisse geklaut. Mit Freunden nimmt er die Verfolgung auf.


Kletter-Ida (empfohlen ab 9 Jahren)
Kletter-Ida und ihre Freunde überfallen eine Bank, um Idas Vater zu retten.


Chicken Run – Hennen rennen (empfohlen ab 10 Jahren)
Angeführt von Ginger versuchen die Legehennen mit spannenden Fluchtversuchen vergeblich von der Hühnerfarm zu entkommen. Um nicht als Pastete zu enden, bleibt ihnen nur noch eine Chance…


Kleine Revolte (empfohlen ab 10 Jahren)
Petro lebt in Lateinamerika – die Kontrolle durch die Militärdiktatur begleitet seinen Alltag. Sein Hund Rocky wird von Soldaten überfahren und sein Freund Gustavo muss fliehen. Aber das lässt sich der junge Petro nicht gefallen!

Preisträger beim Deutschen Jugend-Video-Preis!


Whale Rider (empfohlen ab 10 Jahren)
Die junge Pai möchte Häuptling des Stammes der Maori in Neuseeland werden, aber das widerspricht der Tradition. Viele sind gegen sie, sogar ihr Großvater. Es kommen harte Prüfungen auf Pai zu…

Ausgezeichnet auf vielen internationalen Festivals, u.a. in Toronto, Rotterdam, San Francisco und auf Robert Redfords Sundance Filmfestival.


Save the last dance (empfohlen ab 12 Jahren)
Die begabte Sara versagt beim Vortanzen in New York. Als Ihre Mutter stirbt, fühlt sie sich sie vom Schicksal getroffen und will ihren Traum als Tänzerin aufzugeben. Unerwartet verhilft ihr Derek zu neuem Mut.

Adresse dieses Dokuments: www.cinepaenz.de/online-archiv/2003/revolten.php