Cinepänz - Kölner Kinderfilmfest 2003

Kölner Premieren

Hier seht Ihr Filme, die noch nie zuvor in Kölner Kinos gelaufen sind! Steigt ein in Film-Abenteuer aus fernen Ländern und entdeckt neue Kulturen! Wie Ihr wisst, dreht sich in diesem Jahr alles um »Kleine Revolten – Kinder wehren sich«. Mal sehen was der kleine Axel und die starke Tinke da zu bieten haben…


Der Sommer der Burggespenster (empfohlen ab 7 Jahren)
Caroline hilft Ihrem Vater bei einem Filmdreh – aber an keinen gewöhnlichen Ort: In der Burg Finsterstein spuken Gespenster.


Pietje Bell (empfohlen ab 6 Jahren)
Pietje Bell lebt in Rotterdam und erlebt vielerlei Abenteuer, was seinen Nachbarn ganz schön zu schaffen macht. Zu deren Missfallen ist er in der Presse auf einmal der Held der Stadt – aber das ändert sich bald: Pietje wird von seinem Freund Sproet hintergangen und bei der Polizei angeschwärzt. Pietje ein Dieb? Er muss sich was einfallen lassen…


Tinke – Kleines starkes Mädchen (empfohlen ab 8 Jahren)
Larus findet die elternlose Tinke im Wald. Er bringt sie mit zur strengen Bauernfamilie. Durch ihr Amulett kommt sie Ihrer wahren Familie auf die Spur.

Gewinner des 1. Preises des 7. Internationalen Kinderfilmfestivals »Schlingel« in Chemnitz, im Wettbewerb der Nordischen Filmtage Lübeck 2002, CIFEJ-Preis und LUCAS-Festivalpreis in Frankfurt, Amsterdam, Chicago, Lübeck


Elina (empfohlen ab 7 Jahren)
Als Elinas Vater nach einer schweren Krankheit stirbt, geht sie wieder zur Schule. Die strenge Oberlehrerin Tora Holm macht es Elina jedoch schwer.


Nenn mich einfach Axel (empfohlen ab 6 Jahren)
In den Ferien möchte Axel den Alltag der Muslime kennenlernen anstatt an einem Gesangswettbewerb teilzunehmen. Doch dann kommt alles anders…


Karamuk (empfohlen ab 12 Jahren)
Jeanne versucht alles, damit sie in Paris endlich Modedesign studieren kann. Um an das nötige Geld zu kommen, sucht sie ihren eigentlichen Vater. Aber dann findet sie eine neue Familie.


Lost Heaven (empfohlen ab 12 Jahren)
Eine Gruppe Jugendlicher muss unter kirchlicher Aufsicht die Schulbank drücken. Tim und Francis versuchen, sich durch Comiczeichnen aufzulehnen. Mit Folgen…


Kleine Helden (empfohlen ab 7 Jahren)
Schwungvoll erzählte Geschichte über die große Kraft der Freundschaft und den Willen, Sehnsüchte Wirklichkeit werden zu lassen. Ein mutmachender Film.


Amundsen, der Pinguin (empfohlen ab 8 Jahren)
Turbulente Abenteuerkomödie um Schätze, einen Pinguin und eine Jagd von der Antarktis über Bremerhaven bis nach Köln und zurück. – Welturaufführung!


Nehmt an unserem Kinoseminar teil und diskutiert über den Inhalt!

Adresse dieses Dokuments: www.cinepaenz.de/online-archiv/2003/premieren.php