Cinepänz - Kölner Kinderfilmfest 2003

Das Mitmachprogramm – Kinder in Aktion

Rund um die Filme

Spiele und Aktionen

Ein Rahmenprogramm zum Film gibt es bei allen Veranstaltungen, die in der Übersicht mit einem [mit Spielaktion] versehen wurden.

In allen Bürgerhäusern und Kindereinrichtungen finden an den meisten Nachmittagen Aktionen statt. Neu in diesem Jahr: In Kooperation mit Studenten der Fachhochschule Köln finden dieses Jahr erstmals auch Spielaktionen im Anschluss an einige Filmvorführungen im Kino statt.

Einige Spielstellen werden darüber hinaus spontan oder aber in Absprache mit den Schulklassen Aktionen anbieten, die nicht im Programm verzeichnet sind. In den Kinos Odeon, Metropolis und Cinenova könnt ihr im Anschluss an die Nachmittagsvorstellungen an einem Filmquiz teilnehmen, wenn Ihr euer Filmwissen auf den Prüfstand stellen wollt. Wer richtig rät, gewinnt einen kleinen Preis.


Auf eine ganz besonders tolle Aktion wollen wir jetzt schon hinweisen:

Dienstag, 25.11., 15.00 Uhr im Bürgerhaus Stollwerck
Kletteraktion in Anschluss an den Film Kletter-Ida
Einen Banküberfall haben wir zwar nicht geplant, aber Mut und Geschicklichkeit könnt ihr bei uns unter Beweis stellen. Klettermeisterin Ida besteigt in schwindelnden Höhen eine Bank, ihr werdet von Fachleuten aus der 5. Etage des Treppenhauses im Bürgerhaus Stollwerck mit verbundenen Augen abgeseilt! Danach erwartet euch im Sportraum des Hauses ein Geschicklichkeitsparcours, den es zu meistern gilt.


Samstag, 22. 11. um 14 Uhr auf der Schildergasse und im Jugendhaus Arche
Fit und frech wie Lotta – Aktionen auf Astrid Lindgrens Spuren
Zum Auftakt des Kinderfilmfestes lockt ein lustiges Angebot des Cinemateams der Ev. Gemeinde Köln alle Kinder, die gerade mit ihren Eltern einkaufen gehen, ins Kinderaktionskino. Wer mit seiner Nase, seinen Augen, seinen Ohren und seinen Händen, also mit allen Sinnen bei dieser Cinepänz-Eröffnungsaktion vor der Antoniterkirche dabei ist, kann seinen Spürsinn unter Beweis stellen: Ein Sinnesparcours, der mit der eigensinnigen kleinen Lotta, ihren Freunden und vor allem ihrer Schöpferin Astrid Lindgren zu tun hat, erwartet gespannte Kinder und unterstützende Eltern. Im Anschluss gibt es dann den berühmten Film Lotta aus der Krachmacherstraße (geeignet ab 5 Jahren) im Jugendhaus Arche gleich nebenan.


Filmfans für die CINEPÄNZ-Jury gesucht!

Bist du zwischen 10 und 15 Jahren alt und gehst gerne ins Kino? Kannst du begründen, warum du einige Filme gut und andere schlecht findest? Hast du Lust, während des Kölner Kinderfilmfestes die acht Kinderfilmpremieren mit kritischen Augen zu sehen? Du brauchst also Zeit, Lust und vor allem Energie, um mit anderen Jury-Kindern nach einer Vorstellung über einen Film zu sprechen. Euren »Siegerfilm« verkündet ihr bei der Abschlussveranstaltung im Cinenova am 29. November.

Wäre das etwas für dich? Dann ran ans Telefon und melde dich beim JFC Medienzentrum Köln, Tel. 130 56 150, E-Mail: cinepaenz@jfc.info


KriKi-online.de sucht wieder Filmreporter für die Internet-Zeitung!

Bei kriki-online.de geht es um Kino, Köpfchen und Computer. Wenn du zwischen 10 und 15 Jahren alt bist, im Kino und überall die Augen und hinterher auch gern mal die Klappe aufmachst, dann bist du bei uns genau richtig. KriKi-Online.de heißt unsere Filmfestzeitung im Internet: »Krikis« – Kritische Kinder – werden dort über die Filme und Veranstaltungen des Kinderfilmfestes berichten. Wenn du zum Redaktionsteam gehören möchtest, solltest du kurz vor und während des Kinderfilmfestes viel Zeit und Energie haben. Denn dann gilt es Veranstaltungen zu besuchen, Filmkritiken und Kurzberichte zu schreiben, Interviews zu führen und Fotos zu machen… Hast du Lust? Dann lies weiter bei unserem Workshop-Angebot Fitnesstraining für rasende Reporter.

Wäre das was für dich? Dann ran ans Telefon und melde dich beim JFC Medienzentrum Köln, Tel. 13056150, E-Mail: cinepaenz@jfc.info

Kinder in Aktion

Bei unserem Mitmach- programm könnt Ihr bei spannenden Aktionen selbst zeigen, was Ihr könnt! Stillsitzen und ruhig bleiben ist hier untersagt!

Adresse dieses Dokuments: www.cinepaenz.de/online-archiv/2003/mitmachprogramm.php