Cinepänz - Kölner Kinderfilmfest 2003

Kleine Revolte

Venezuela 1985, Regie: Olegario Barrera, mit: Eduardo E. Garcia, Elisa Escamez, Carlos Sanchez und Pedro Duran
93 Min.; empfohlen ab 10 Jahren

Bild: Petro versteckt sich hinter einem BretterzaunEinfühlsam erzählte Geschichte über den Mut eines Jungen, der gegen die Militärdiktatur in Venezuela aufbegehrt.

Pedro lebt in einer südamerikanischen Stadt, in einem Land, in dem eine üble Militärdiktatur den Einwohnern das Leben zur Hölle macht. Pedro ist erst zwölf, und deshalb bekommt er keine Antworten von den Erwachsenen auf seine vielen Fragen zu den verschwundenen Regimegegnern und zum wachsenden Widerstand. Als dann Pedros Hund absichtlich von Soldaten überfahren wird, ist für Pedro klar: ab jetzt ist er auch ein "Regimegegner". - Die "Kleine Revolte" beschreibt das Leben in einer Militärdiktatur aus der Sicht von Kindern und räumt mit dem Vorurteil auf, dass Kinder von Politik nichts verstehen.

Mit Filmseminar am Freitag, 28.11. um 17.00 Uhr im Kinder- und Jugendbüro der Ev. Gemeinde Köln

Donnerstag, 27.11., 10:00 Uhr, VHS Kalk
Freitag, 28.11., 17:00 Uhr, Kinder- und Jugendbüro der Ev. Gemeinde Köln mit Spielaktion

Adresse dieses Dokuments: www.cinepaenz.de/online-archiv/2003/kleinerevolte.php