Cinepänz - Kölner Kinderfilmfest 2003

Emil und die Detektive

Deutschland 2000, Regie: Franziska Buch, mit: Tobias Retzlaff, Anja Sommavilla, Jürgen Vogel
112 Min.; empfohlen ab 8 Jahren

Bild: Emil und die Detektive stehen an einer Hausecke und spionierenFlotte Neuverfilmung von Erich Kästners Klassiker, angesiedelt im Berlin von heute.

Emil ist elf Jahre, ziemlich aufgeweckt, und sein Leben ist reichlich durcheinander: Sein Vater muss ins Krankenhaus und er nach Berlin, wo er bei der Pastorin Hummelt und deren Sohn Gustav wohnen soll. Ausgestattet mit 1.500 Mark aus der »Notfallkasse« seines Vaters fährt er los. Als Emil in Berlin ankommt, ist das Geld weg. Der Gauner Grundeis hat es dem schlafenden Jungen im Zug geklaut. Doch zum Glück lernt Emil diese selbstbewusste und sympathische Berliner Kinderbande kennen, die die Stadt unsicher macht. Zusammen gehen sie auf die abenteuerliche und turbulente Jagd nach dem Gangster Grundeis, quer durch Berlin.

Basierend auf Erich Kästners Buch von 1928, Preisträger des Goldenen Spatzen 2001.

Dienstag, 25.11., 10.00 Uhr, Bürgerhaus Stollwerck
Dienstag, 25.11., 15.00 Uhr, Kinder- und Jugendeinrichtung Glashütte Porz
Mittwoch, 26.11., 15.00 Uhr, Ev. Jugendzentrum Hackenbroich mit Spielaktion
Donnerstag, 27.11., 15.00 Uhr, Bürgerzentrum Alte Feuerwache mit Spielaktion

Adresse dieses Dokuments: www.cinepaenz.de/online-archiv/2003/emil.php