Cinepänz - Kölner Kinderfilmfest 2003

Amundsen, der Pinguin

Deutschland 2003, Regie: Steven Manuel, mit: Lea Kurka, Harald Krassnitzer, Oliver Stritzel, Katja Weitzenböck
88 Min., empfohlen ab 8 Jahren

Abschlussfilm

Bild: Der Pinguin Amundsen hockt im KühlschrankTurbulente Abenteuerkomödie um Schätze, einen Pinguin und eine Jagd von der Antarktis über Bremerhaven bis nach Köln und zurück. – Welturaufführung!

Die 12-jährige Anne traut ihren Augen nicht, als ihr Onkel Cornelius von seiner Südpolexpedition zurückkehrt und einen echten Pinguin im Gepäck hat. Begeistert tauft sie ihren neuen Freund Amundsen und räumt erst einmal den Kühlschrank leer. Denn wo sonst sollte ein Pinguin bei sommerlichen Temperaturen schlafen? Annes Eltern sind von dem neuen Bewohner alles andere als beglückt. Aber dann macht Anne eine Entdeckung: Amundsen hütet einen Piratenschatz in einem gesunkenen Schiff. Die Reise zum Südpol kann losgehen…

Premierenaufführung in Anwesenheit des Regisseurs Steven Manuel und seines Filmteams sowie des Redakteurs Dr. Wolfgang Wegmann.

Samstag, 29.11., 15:00 Uhr, Cinenova (Abschlussveranstaltung) mit Spielaktion

Adresse dieses Dokuments: www.cinepaenz.de/online-archiv/2003/amundsen.php