Cinepänz - Kölner Kinderfilmfest 2002

Kletter-Ida

Dänemark/ Schweden/ Norwegen 2002, Regie: Hans Fabian Wullenweber mit: Julie Zangenberg, Stefan Pagels Andersen, Mads Ravn, Nastja Arcel
87 Min., empfohlen ab 9
Abschlussfilm

Ein rasanter Actionfilm: Kletter-Ida und ihre Freunde überfallen eine Bank, um Idas Vater zu retten.

Es gibt eine Sache, die Ida wirklich gut kann: klettern. Sie kommt die glattesten Wände hoch. Ausserdem hat sie mit ihren zwölf Jahren schon zwei Verehrer, Sebastian und Jonas. Die braucht sie dann auch dringend, als ihr Vater krank wird und nur durch eine teure Operation gerettet werden kann. Denn die neue Bank, die gerade eröffnet wird, hat den Tresor in schwindelnder Höhe in ihr Hochhaus eingebaut. Und nur dort gibt es soviel Geld, wie Idas Vater braucht. Wenn Sebastian, Jonas und Kletter-Ida allen Mut und alle Fähigkeiten zusammenlegen, um Wachhunde, Videokameras und Sicherheitsleute abzulenken, müsste Ida es eigentlich schaffen, da hoch zu kommen...

Montag, 25. 11., 10.00 Uhr, Odeon
Mittwoch, 27. 11., 15.00 Uhr, Volkshochschule Kalk
Samstag, 30. 11., 15.00 Uhr, Cinenova (Abschlussveranstaltung)

Adresse dieses Dokuments: www.cinepaenz.de/online-archiv/2002/kletterida.php