Cinepänz - Kölner Kinderfilmfest 2002

Das Sams

Bundesrepublik Deutschland , 2001¸Regie: Ben Verbong, mit: Christine Urspruch, Ulrich Noethen, Armin Rohde, Eva Mattes, Aglaia Szyszkowitz u.a.
100 Min; FSK: o.A.; empfohlen ab 6

Einfallsreiche Verfilmung von Paul Maars Kinderbuch um die Abenteuer des schüchternen Herrn Taschenbier mit dem samsfidelen drolligen Kobold.

Rüsselnase, Karottenhaare und blaue Punkte im Gesicht - wer findet auf dem Wochenmarkt wohl den richtigen Namen für dieses merkwürdige Fabelwesen. Nur Schirmkonstrukteur Bruno Taschenbier rät, dass es sich am Samstag um ein "Sams" handeln muss. Fortan wird Bruno zunächst widerwillig zum neuen Papa vom Sams, das voller kindlicher Zerstörungswut und mit versponnenen Ideen sein geordnetes Leben ganz schön durcheinanderbringt. Doch dann entdeckt er, dass er sich mit Hilfe der blauen Punkte im Gesicht des Sams alle seine Wünsche erfüllen kann.

Montag, 25.11., 10.00 Uhr, Kinder - Jugendzentrum Glashütte
Dienstag, 26.11., 15.00 Uhr, Ev. Jugendzentrum Hackenbroich*
Donnerstag, 28.11., 10.00 Uhr, Bürgerzentrum Vingst

Adresse dieses Dokuments: www.cinepaenz.de/online-archiv/2002/dassams.php