Cinepänz - Kölner Kinderfilmfest 2002

Cinepänz sagt Danke

Erfolgreicher Abschluß des 13. Kölner Kinderfilmfestes - Die Leinwände des Kinderfilmfestes bleiben nun wieder dunkel, die Filmprojektoren laufen nicht mehr heiß und die Filmspulen rotieren mittlerweile schon wieder auf anderen europäischen Festivals. mehr

Vorwort

von Kölns Oberbürgermeister Fritz Schramma:
„Ich freue mich auf die Möglichkeiten, die diese Veranstaltung auch in diesem Jahr wieder bietet. Vieles gibt es zu entdecken und zu erleben: Spannung und Abenteuer, Lustiges und Trauriges - die ganze Bandbreite der Gefühle lässt sich in den angebotenen Filmen wieder finden.“ mehr

Einleitende Worte

vom Veranstalter, dem JFC Medienzentrum Köln:
„Wart Ihr schon mal so richtig wütend? Stinkesauer, wutschnaubend empört? Unendlich traurig oder aber so glücklich, dass ihr die ganze Welt hättet umarmen können? Oder gehört Ihr etwa zu denen, die keine Gefühle zeigen und immer lieber schön ‚cool‘ bleiben?“ mehr

kriki-online.de

Auch dieses Jahr sind wieder „kritische Kinder“ als Nachwuchsreporter beim Kinderfilmfest dabei und berichten im Internet über die Filme und Aktionen: mehr über kriki-online.de

Adresse dieses Dokuments: www.cinepaenz.de/online-archiv/2002/index.php