Menü Specials Kalender Die Filme Vorwort Startseite
-O-


:-)
2002 geht's weiter
Das 12. Kinderfilmfest ist leider schon vorbei.

Hier gibt es noch die abschließende Pressemitteilung.


Veranstaltungsinfos und Impressum

12. Kölner Kinderfilmfest





Das Mitmachprogramm
Ein Rahmenprogramm zum Film - Aktionen, Spiele, Gespräche - gibt es bei allen Veranstaltungen, die in der Übersicht mit einem * versehen wurden.
Einige Spielstellen werden darüber hinaus spontan oder aber in Absprache mit den Schulklassen Aktionen anbieten, die nicht im Programm verzeichnet sind.
In den Kinos Odeon, Metropolis und Cinenova könnt Ihr im Anschluss an die Nachmittagsvorstellungen an einem Filmquiz teilnehmen, wenn Ihr Euer Filmwissen auf den Prüfstand stellen wollt. Wer richtig rät, gewinnt einen kleinen Preis.
Einige Highlights neben den Eröffnungs- und Abschlussveranstaltungen:

Samstag, 17. 11. 2001 von 10 - 16 Uhr auf der Schildergasse und im Jugendhaus Arche
Action im Mäusekino nonstop
Zum Auftakt des Kinderfilmfestes lockt ein lustiges nonstop-Angebot alle Kinder, die gerade mit ihren Eltern einkaufen gehen, ins Kinderaktionskino. Jeweils zur vollen Stunde, um 10,11,12,14 und 15 Uhr flitzt die Maus auf dem Motorrad von der Schildergasse vor der Antoniterkirche ins Mäusekino (Jugendhaus Arche). Dort gibt es neben der Filmvorführung jede Menge Mäusespiele, Mäusecracker im Filmcafe und natürlich riesengroßen Mäusespaß.
Zu sehen ist der Film DIE MAUS UND DAS MOTORRAD (USA 1987, 41 Min., empfohlen ab 5 Jahren), eine Mischung aus Real- und Puppenspiel. Die Spielaktion dauert circa 20 Min. Mit von der Partie ist das Cinemateam des Kinder- und Jugendbüros der Ev. Gemeinde Köln. 11 Pänz begleiten die Filmvorführungen, moderieren, organisieren und sind bei den Sielaktionen dabei, also ein echtes Kinoprogramm von Kindern für Kinder.

Sonntag, 18.11. um 15.00 Uhr im Cinenova
Mittelalterliche Aktionen,
Gaukeleien und Spiele rund um MARIKEN gibt es, wenn das Cinenova das Kinderfilmfest eröffnet. Seit dabei, wenn ein waschechter Gaukler nicht nur mit seinen Jonglierkünsten für Stimmung sorgt.

Dienstag, 20.11. um 10.00 Uhr im Bürgerhaus Stollwerck
Wie arbeitet ein Marionettenspieler?
Ein professioneller Puppenspieler vom Figurentheater Köln erklärt die Arbeitsweise mit Marionettenfiguren im Anschluss an MONTY SPINNERRATZ (Augsburger Puppenkiste).

Sonntag, 18.11. um 12.00 Uhr im Metropolis (Ines Nieri)
Montag, 19.11. um 10.00 Uhr im Odeon und 15.00 Uhr im Cinenova (David Klock)

Kinderfilm-Stars stehen Euch Rede und Antwort
Hast Du den Leon "in echt" geküsst? Wie bist Du zum Film gekommen? Haben die Drehs nur Spass gemacht, oder war das harte Arbeit? Fragen habt Ihr sicherlich zuhauf, mit denen Ihr Kinderdarsteller der Filme DER MISTKERL und EMIL UND DIE DETEKTIVE löchern könnt. Eingeladen haben wir:
Ines Nieri, die in DER MISTKERL die Pauline Spielt. Die 12-Jährige nimmt seit zwei Jahren Schauspielunterricht und stand bereits im Deutschen Schauspielhaus Hamburg auf der Bühne und drehte fürs TV.
David Klock spielt in EMIL UND DIE DETEKTIVE den Gustav Hummelt. Er wurde 1988 geboren und wohnt in Mainz. David hat schon jede Menge TV-Erfahrung, so spielte er in einem TV-Werbespot und synchronisierte diverse Werbespots.

Mittwoch, 21.11. um 10.00 und 15.00 Uhr im Jugend- und Bürgerzentrum Deutz
Freitag, 23.11. um 10.00 Uhr im Kino Metropolis

Filmseminar-Angebot u.a. an Schulklassen und Jugendgruppen zum Thema "Nahost-Konflikt"
Der für Kinder ab 12 Jahren geeignete Dokumentarfilm VERSPRECHEN (Filminfo S.) schildert eindrucksvoll das Leben und Denken von sieben palästinensischen und israelischen Jugendlichen unter den Bedingungen des Nahost-Konfiktes. Er zeigt, wie sich die Mädchen und Jungen auf ganz unterschiedliche Weise mit den damit verbundenen Problemen auseinandersetzen - und ruft damit auch Fragen, Zweifel, mögliche Überlegungen, vielleicht auch starke Gefühle bei uns, den Zuschauern, wach. In einem anschließenden, etwa 40-minütigen Filmgespräch könnt Ihr Eure Eindrücke schildern und Eure Meinung untereinander austauschen. Zusätzliche Informationen können das Verständnis anderer Denken- und Lebensweisen in anderen Kulturen erleichtern.
(Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Institut für Kino und Filmkultur.) Information und Anmeldung beim JFC Medienzentrum: Tel. 120093

Die Workshops
Samstag 3.11. von 11.00 - 15.00 Uhr im JFC Medienzentrum (Achtung 2 Wochen vor Filmfest!)
Fitnesstraining für rasende Reporter
Mit dem Reporter-Workshop für eure eigene homepage zum Kinderfilmfest (Kriki-online.de siehe auch hier) machen wir euch startklar für den Kinderkino-Marathon: mit Tipps und Tricks zum kritischem Schreiben, Bedienungshilfen von Mikrofon bis Digitalkamera. So kommt ihr mit euren witzigen Kommentaren und spannenden Berichten zu Filmen und Festivitäten bei kriki-online.de garantiert auf Platz Eins.
Also ran an Kuli und Computer: Dann geht das 12. Kölner Kinderfilmfest mit euren ersten Kino-Kommentaren an den Start. Und vom 17. bis 24. November ist das Reporterteam natürlich turnschuhschnell unterwegs von Kino zu Kino: Echte Spürnasen für gute Storys aus der Filmwelt machen bei kriki-online.de das Rennen! Ob ihr im Kinderkino-Universum neue Stars und Sterne entdeckt oder euch ein Film schnuppe ist: Bei kriki-online.de sind eure Reportagen für alle neugierigen Filmfans ein Wegweiser durch die Kölner Kinderfilmfest-Welt. Kinder und Teenies von 10 - 15 Jahren, Anmeldung dringend erforderlich: JFC Medienzentrum Köln, Tel. 120093

Montag. 19.11. von 15.00 - 18.00 Uhr im Bürgerhaus Stollwerck
Neugier auf Neues von Harry Potter? - Videoworkshop
Uns Muggels vom JFC ist das Unglaubliche gelungen: Wir haben den geheimen Zugang zu Gleis 9 gefunden. Aber nicht nur das; wir teilen das Geheimnis mit allen Kids zwischen 7 und 10 Jahren, die sich zum Videoworkshop anmelden. Gemeinsam werden wir Potters Schule Hogwarts besuchen. In Interviews mit Harry, Ron, Hermine und ausgesuchten Lehrkörpern versuchen wir herauszufinden, wie sich Harry und seine Freunde auf den nächsten Schlag von Lord Voldemorts vorbereiten. Mitbringen musst du Spaß und viel Phantasie.
Und wie es dann weitergehen könnte mit Harry und seinen Freunden, könnt Ihr beim Abschlussfest am 24.11. im Metropolis sehen, wenn der Zusammenschnitt eurer Aufnahmen auf der großen Leinwand gezeigt wird.
Kinder von 7-10 Jahren, Teilnahmegebühr: DM 5,- Anmeldung dringend erforderlich: JFC Medienzentrum Köln, Tel. 120093

Dienstag, 20.11., 15.00 - 18.00 Uhr in der Kita "Mimis Pänz"
Workshop: "TV-Talkshow"
Wie werden Talkshows inszeniert? Anhand von Beispielen lernen Kids Grundsätze der Fernsehsprache kennen: Was ist eine Großaufnahme, was bedeuten Schnitt/Gegenschnitt, welche Wirkung haben welche Bilder. Schließlich schlüpfen Kinder in die Rollen von prominenten Talkgästen und drehen ihre eigene witzige Show.
Kinder von 8-12 Jahre, Veranstaltungsort: Kita "Mimis Pänz", Gleulerstr. Teilnahmegebühr: DM 5,- , Anmeldung dringend erforderlich: JFC Medienzentrum Köln, Tel. 120093

Mittwoch, 21.11., von 14.00 -17.00 Uhr im JFC Medienzentrum
Trickbox: "Vor- und Abspann einer Talkshow"
Die Trickbox ist ein mobiles Studio, in dem sich - mit Euren Ideen und Phantasien - wunderbare kleine Animationen zaubern lassen. In diesem Workshops produzieren Kids einen kurzen lustigen Zeichentrick- Vorspann/Abspann zu der am Vortag produzierten "Talkshow", so dass eine komplette kleine Sendung entsteht.
Kinder von 8-12 Jahren, JFC Medienzentrum, Hansaring 82 - 86
Teilnahmegebühr: DM 5,- , Anmeldung dringend erforderlich: JFC Medienzentrum Köln, Tel. 120093

Donnerstag, 22.11. von 15.00 - 17.00 Uhr im Bürgerzentrum Alte Feuerwache
"Abenteuer im All" - Miniclips aus der Trickbox
Zunächst seht Ihr die feierliche Premiere eines kurzen Trickfilms von Jungen des Kindertreffs der Alten Feuerwache. In monatelanger Arbeit brachten sie dabei auch die Trickbox zum Einsatz. Uns bleiben nach der Vorführung zwar nur noch gut 90 Min. an der Box, aber die reichen aus, um einige kurze Abenteuer im All in unserem mobilen Trickfilm-Studio in Szene zu setzen. Schnell habt Ihr erkannt wie Trickfilme entstehen und dann geht es zur Sache: Euer erster Film entsteht! Eine Auswahl an Figuren und Hintergründen liegt parat, Ihr könnt aber auch gerne selbst zum Buntstift greifen. Vielleicht lasst Ihr Eure Phantasie von unserem diesjährigen Filmfestplakat beflügeln!!! Wir freuen uns über alle mitgebrachten Ideen, aber auch Zeichnungen oder Figuren, die uns in den Weltraum begleiten.
Kinder von 6-12 Jahren, Teilnahmegebühr: DM 5,- , Anmeldung dringend erforderlich: JFC Medienzentrum Köln, Tel. 120093

Samstag,. 25.11. von 11.00 - 13.00 Uhr im Trickfilmstudio Lutterbeck
Im Profi-Trickfilmstudio Lutterbeck
Wegen des großen Erfolges der letzten Jahre zeigt Euch auch in diesem Jahr wieder ein Chef des Profi-Trickfilmstudio Lutterbeck am großen Tricktisch, wie Comic-Figuren zum Leben erweckt werden, zu springen und zu tanzen beginnen. Wer möchte einmal Micky Mouse hüpfen lassen oder einen lieben Hund in eine gefährliche Bestie verwandeln? Am Tricktisch oder am Computer könnt Ihr dann selbst kleine Animationen erstellen.
Kinder ab 8 Jahren, Trickfilmstudio Lutterbeck, Neusser Str. 467, 50733 Köln
Teilnahmegebühr: DM 5,- Anmeldung dringend erforderlich: JFC Medienzentrum Köln, Tel. 120093

Filmfans für die Filmfestjury gesucht!
Bist Du zwischen 10 und 15 Jahren alt und gehst gerne ins Kino? Kannst Du begründen, warum Du einige Filme gut und andere schlecht findest? Hast Du Lust, während des Kölner Kinderfilmfestes die sechs Kinderfilmpremieren mit kritischen Augen zu sehen? Du brauchst also Zeit, Lust und vor allem Energie, um mit anderen Jury-Kindern nach einer Vorstellung über einen Film zu sprechen. Euren "Siegerfilm" verkündet Ihr bei der Abschlussveranstaltung im Metropolis am 25. November.
Wäre das was für Dich? Dann ran ans Telefon und melde Dich beim JFC Medienzentrum Köln, Tel. 120093

KriKi-online.de sucht Filmreporter für die Internet-Zeitung!
Bei kriki-online.de geht es um Kino, Köpfchen und Computer. Wenn ihr zwischen 10 und 15 Jahre alt seid, im Kino und überall die Augen und hinterher auch gern mal die Klappe aufmacht, dann seid ihr bei uns genau richtig. KriKi-Online.de heißt unsere Filmfestzeitung im Internet: "Krikis" - KRITISCHE KINDER - werden dort über die Filme und Veranstaltungen des Kinderfilmfestes berichten. Wenn Du zum Redaktionsteam gehören möchtest, solltest Du kurz vor und während des Kinderfilmfestes viel Zeit und Energie haben. Denn dann gilt es Veranstaltungen zu besuchen, Filmkritiken und Kurzberichte zu schreiben, Interviews zu führen und Fotos zu machen.. Hast Du Lust? Dann lies weiter bei unserem Workshop-Angebot "Fitnesstraining für rasende Reporter"
Wäre das was für Dich? Dann ran ans Telefon und melde Dich beim JFC Medienzentrum Köln, Tel. 120093
Gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen des GMK-Projekts Mediageneration - kompetent in die Medienzukunft.