>>> "Alle mal lachen!" - Comedy selbstgemacht

Die KAMERAKINDERKÖLN - dahinter stecken 3 TV-Journalistinnen, die Kindern Einblick in die Fernsehpraxis bieten wollen - machen Euch ein tolles Angebot zum Kinderfilmfest: Sie drehen mit Euch Comedy-Spots.
Zunächst seht Ihr einige Ausschnitte aus verschiedenen TV-Sendungen. Dann macht Ihr Euch selbst an die Arbeit und entwickelt Ideen für eine eigene komische Fernsehshow. Was findet Ihr lustig?
Wollt Ihr Witze erzählen oder lieber in komischen Kostümen auf der Bühne auftreten? In unserem "Filmstudio" gibt es Kulissen, Kostüme und Videotechnik, doch die Stars der kleinen Sendung seit natürlich Ihr. Und Euch bzw. die fertige Comedy-Sendung könnt Ihr dann bei der Abschlussveranstaltung des Kinderfilmfestes am 25.11. im Metropolis auf großer Leinwand bewundern.

> Di. 21.11. von 15.00 -17.30 Uhr im Kinderhaus Mimis Pänz
              Gleuler Str. 275 in Köln Lindenthal
> Kinder ab 8 Jahren, Teilnahmegebühr: DM 5,-
> Anmeldung dringend erforderlich:
> JFC Medienzentrum Köln, Tel. 120093



>>> Ausflug ins Fernsehstudio

Gemeinsam mit der WDR-Moderatorin Angela Maas kann eine Gruppe ihr Studio im WDR-Funkhaus besuchen. Sie erklärt Euch, was alles für eine Fernsehaufzeichnung wichtig ist. Wo kann sie ihren Text ablesen? Was passiert, wenn mal etwas nicht klappt?
Angela Maas steht Euch Rede und Antwort. Und dann könnt ihr selbst mal ausprobieren, wie es ist, Moderator/ in einer Sendung zu sein. Auch das ist auf der Abschlussveranstaltung zu sehen.
(Ein Angebot der KAMERAKINDERKÖLN)

> Do. 23.11. von 14.00 -16.00 Uhr vor dem WDR Funkhaus
> Teilnahmegebühr:
> Anmeldung dringend erforderlich:
> JFC Medienzentrum Köln, Tel.. 120093



>>> Trickfilmwerkstatt I
> Im Trickfilmstudio Lutterbeck

Auch dieses Jahr gibt es wieder einen Workshop im Profi-Trickfilmstudio Lutterbeck, das Euch seine schönen Cartoons übrigens auch in einem Trickfilm-Special im Kinoprogramm vorstellen wird. Am Samstag Vormittag wird Euch wieder ein Chef des Hauses am großen Schnitttisch zeigen, wie Comic-Figuren zum Leben erweckt werden, zu springen und zu tanzen beginnen.
Wer möchte einmal Mickey Mouse hüpfen lassen oder einen lieben Hund in eine gefährliche Bestie verwandeln? Am Tricktisch oder am Computer könnt Ihr dann selbst kleine Animationen erstellen.

> Sa. 25.11. von 11.00-13.00 Uhr, Trickfilmstudio Lutterbeck
              Neusser Str. 467, 50733 Köln
> Teilnahmegebühr: DM 5,-
> Anmeldung dringend erforderlich:
> JFC Medienzentrum Köln, Tel. 120093



>>> Trickfilmwerkstatt II
> Mit der Trickbox

Die Trickbox ist ein mobiles Studio, in dem sich - mit Euren Ideen und Phantasien - wunderbare kleine Animationen zaubern lassen. Schnell habt Ihr erkannt wie Trickfilme entstehen und dann geht es zur Sache: Euer erster Film entsteht! Eine Auswahl an Figuren und Hintergründen liegt parat, Ihr könnt aber auch gerne selbst zum Buntstift greifen. Und Euer kleines filmisches "Meisterwerk" wird für uns so charmant sein, dass wir es bei der Abschlussveranstaltung am 25.11. im Metropolis auf großer Leinwand zeigen werden.

> So., 19.11. von 14.00 -16.30 Uhr im JFC Medienzentrum Köln
> Teilnahmegebühr: DM 5,-
> Anmeldung dringend erforderlich:
> JFC Medienzentrum Köln, Tel. 120093



>>> Workshop-Angebot an Schulkassen
>>> zum Thema "Rechte Gewalt"
> .... AND THINK

Der Anspruch, beim Kinderfilmfest nicht ausschließlich "leichte Kost" anzubieten, schlägt sich nicht nur im Filmangebot, sondern auch im Mitmachprogramm nieder. Aus aktuellem Anlass möchten wir mit diesem Projekt Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit bieten, einen aktiven Beitrag zur Auseinandersetzung mit einem dunklen Kapitel der deutschen Geschichte zu leisten. Schulkassen können im Anschluss an die Vorführung eines eindrucksvollen Films ("Das Leben ist schön" von Roberto Benigni / ab 12 Jahren oder "Jan auf der Zille" von.Helmut Dziuba / ab 10 Jahren) über Zeit des deutschen Faschismus das Erfahrene mit kreativen Mitteln gestalten. Die SchülerInnen werden einen fiktiven Brief an die Protagonisten schreiben, Politiker oder Zeitgenossen interviewen und über eine Malaktion ihren Emotionen Ausdruck verleihen. Die Ergebnisse werden unter der Adresse www.andthink.de ins Netz gestellt.
Die circa vierstündigen, kostenfreien Workshops richten sich an Jugendgruppen und Schulklassen ab 10 Jahren und sollen im Vorfeld, während oder kurz nach den Kinderfilmfest stattfinden. Die Workshops können von Gruppen in Köln und Umland angefragt werden und finden - abhängig von den erforderlichen Rahmenbedingungen - in deren Einrichtung, im JFC Medienzentrum oder im Ev. Jugendzentrum Hackenbroich statt.

> Termine und Veranstaltungsort nach Absprache
> Teilnahme kostenlos

>>> Die Ergebnisse findet man auf www.andthink.de

(Ein Projekt des Ev. Jugendzentrum Hackenbroich und des JFC Medienzentrums mit freundlicher Unterstützung durch das Ministerium für Arbeit, Soziales und Stadtentwicklung, Kultur und Sport)

 
Mitmachprogramm
Workshops
Filmfans und
       -Redakteure gesucht
Specials