P R E S S E M I T T E I L U N G


Kinderjury des 11. Kölner Kinderfilmfestes kürt Siegerfilm

Die 10 Kinder der Filmfestjury haben unter sechs Kölner Premieren des 11. Kölner Kinderfilmfestes den niederländischen Spielfilm KRÜMELCHEN unter der Regie von Maria Peters zum Siegerfilm erkoren. Die Geschichte um einen Straßenjungen im Amsterdam der 20er Jahren gefiel den Kindern ebenso wie die wunderschönen Bilder und die gute schauspielerische Leistung: "Der Film ist spannend gemacht, weil das Ende nicht absehbar ist; an manchen Stellen war es auch lustig und es lief eine schöne Musik." Den schwedischen Eröffnungsfilm des Filmfestes EINE HEXE IN DER FAMILIE setzten die Kinder auf den zweiten Platz.

Das 11. Kölner Kinderfilmfest, vom JFC Medienzentrum Köln vom 18.-25.11.veranstaltet , stand in diesem Jahr unter dem Motto "Mutproben". Über 5000 Zuschauer besuchten die 60 Filmveranstaltungen in 3 Kölner Kinos sowie neun Bürger- und Jugendzentren. Besonders stark nachgefragt war in diesem Jahr das Mitmachprogramm. Die in den Video- und Trickfilmwerkstätten entstandenen Clips wurden bei der Abschlussveranstaltung präsentiert und vom Publikum mit viel Beifall gewürdigt. Die Workshopangebote an Schulklassen zum Thema "Rechte Gewalt" wurden wegen der starken Nachfrage noch bis in den Dezember hinein verlängert.
Einige "Kritische Kinder" begleiteten die Filmfestangebote journalistisch. Ihre Eindrücke können nachgelesen werden in der Kinderfilmfestzeitung unter kriki-online.de.


[ ... zurück ... ]