Krümelchen
 
 
    Niederlande/Belgien 1999

Regie: Maria Peters
mit Ruud Feltkamp, Thekla Reuten, Rick Engelkes

119 Min., empfohlen ab 8 Jahre

Orginalfilm -
deutsch eingesprochen
 
Die märchenhafte Geschichte eines Strassenjungen, der zu seinen wahren Eltern zurückfindet. Erzählt in wunderbaren Bildern und Ansichten vergangener Zeiten.

Frau Koster ist wirklich eine Rabenmutter. Sie schickt den Kleinen, den alle "Krümelchen" nennen, hinaus auf die Strasse Essen besorgen. Krümelchen ist ein Lausbub und nicht auf den Kopf gefallen. Er weiss, wie man sich durchschlägt im rauhen Leben einer niederländischen Hafenstadt der 20er Jahre. Eines Tages wird der Gemüsehändler Wilke auf den wilden Jungen aufmerksam.
Wie sich herausstellt, war er mit Krümelchens Vater befreundet, bevor der in die USA auswanderte. Mit der Hilfe des freundlichen Gemüsehändlers will Krümelchen seine wahren Eltern finden, denn Frau Koster ist nur seine Ziehmutter. Dazu muss der Junge vorübergehend in ein Kinderheim. Und das ist die wahre Hölle für den Jungen, der es gewohnt ist, zu tun und zu lassen, was er will.

>>> Mittwoch 22.11., 10:00 Uhr - Metropolis
>>> Mittwoch 22.11., 15:00 Uhr - Cinenova
>>> Samstag 25.11., 15:00 Uhr - Metropolis

  
Eine Hexe in der Familie
Eine kleine
      Weihnachtsgeschichte
Krümelchen
Paul is Dead
Mann aus Stahl
Tommy und der Luchs
Kater Zorbas
Tsatsiki, Mama
      und der Polizist
Anna annA
Benjamin, die Taube
Bobo und die
            Hasenbande
Dannys Mutprobe
Henry und Verlin
Das Erste Mal
Hexen aus der Vorstadt
Kannst du
        pfeifen, Johanna?
Kayla
Pauls Reise
Ronja Räubertochter
The Tic Code

 
Zurück zum Menü