Großbritannien 1988
Regie: Stuart Orme

mit Emily Hudson
mit Aleks Darowska
mit Stephanie Beacham

92 Min. - FSK: ab 6
empfohlen ab 10
Ein stimmungsvoller Film mit märchenhaften Zügen, der in der Vergangenheit spielt und Schönheit ebenso wie Not und Schrecken zeigt. Aber keine Angst, es geht gut aus!
England im Jahr 1835. Ein kalter Winter treibt hungrige Wölfe aus den Wäldern in die Nähe des einsamen Schlosses Willoby, in dem Lord und Lady Willoby mit ihrer kleinen Tochter Bonnie und deren Cousine Sylvia leben. Während die Eltern eine lange und gefährliche Schiffsreise unternehmen, soll die neue Gouvernante Slighcarp auf die Kinder aufpassen. Slighcarp entpuppt sich als Hexe. Sie entläßt die Diener und steckt die Kinder in ein Waisenhaus. Dort freunden sie sich mit Simon an. Gemeinsam gelingt ihnen die Flucht. Sie versuchen zum Schloß zurückzukommen. Ihnen dicht auf den Fersen ist ein Wolfsrudel und die nicht weniger gefährliche Gouvernante.
Wo und Wann?:
Dienstag, 14.9. - 10:00 Uhr - Bürgerzentrum Deutz
Dienstag, 14.9. - 10.00 Uhr - Jugendeinrichtung Glashütte
Dienstag, 14.9. - 15.00 Uhr - Ev. Jugendzentrum Hackenbroich
Donnerstag, 10.9. - 10.00 Uhr - Bürgerzentrum Kalk
 
Zurück zum Menü