Ihr habt einen Wunsch frei

Zum 10. Jubiläum des Kölner Kinderfilmfestes könnt Ihr Euch einen Kinofilm wünschen. Drei Filme stehen zur Auswahl. Ruft uns an und nennt uns Euern Wunsch (Telefon 12 00 93). Ihr könnt uns auch schreiben, eine Wunschpostkarte malen oder einfach einen Zettel mit Eurer Wahl in die Wunschfilmboxen in den Kinos Metropolis oder Odeon werfen.

Der einfachste Weg ist aber die Wahl über das Internet:

Einfach die Felder unten mit Eurem Namen, der Adresse und der Telefonnummer ausfüllen, Euren Wunschfilm ankreuzen und das ganze mit einem Klick auf den "Abschicken" Knopf an uns schicken...
Euer Wunschfilm läuft am
Mittwoch, den 15.9.
um 15.30 Uhr im Odeon

und am
Donnerstag, den 16.9.
um 14.30 Uhr im Metropolis
Pippi im Taka-Tuka-Land
Schweden/BRD 1969

Regie: Olle Hellbom
mit: Inger Nilsson,
Maria Persson,
Pär Sundberg

92 Min. - FSK: ab 6
Dirk Bach findet Pippi Langstrumpf ganz toll. Ihr auch?

Dann könnt Ihr Euch Pippi im Taka Tuka Land wünschen. In diesem Film befreit Pippi zusammen mit Tommy und Annika ihren Vater, den Kapitän Efraim Langstrumpf, aus einer Seeräuberfestung auf der fernen Insel Taka Tuka.
Sie machen sich mit einem Ballon auf den Weg durch die Lüfte und kehren mit einem gekaperten Piratenschiff zurück.
Pünktchen & Anton
Deutschland 1998

Regie: Caroline Link
mit: Elea Geissler,
Max Felder,
Juliane Köhler

110 Min., FSK: ohne Beschränkung
Die Buchvorlage des Films Pünktchen und Anton" schrieb der berühmte Erich Kästner, der vor 100 Jahren geboren ist.

Pünktchen hat reiche Eltern, fühlt sich aber oft sehr allein. Antons Mutter ist krank und so arm, daß Anton arbeiten gehen muß. Die Geschichte von der ungewöhnlichen Freundschaft der beiden hat schon in früherer Zeit als Buch und im Kino Kinder begeistert.

Von der Regisseurin Caroline Link ist dieser neue Film.
Ein Schweinchen
namens Babe

Australien 1995

Regie: Chris Noonan
mit: James Cromwell,
Magda Szubanski,
Babe

91 Min. - FSK: ohne Altesbeschränkung
Sicher kennt ihr Babe, das ganz besondere kleine Schwein.

Nett und galant wie es ist, kann es sogar Schafe hüten, was sonst nur die klugen Schäferhunde dürfen.

Wollt Ihr mit Babe die Welt aus der Sicht der Tiere erleben? Dann wünscht Euch Ein Schweinchen namens Babe".
Dein Name:
Deine Straße:
Deine Postleitzahl: und Stadt:
Deine Telefonnummer:
Dein Alter:
Dein Wunschfilm:    Pippi im Taka-Tuka Land
   Pünktchen und Anton
   Ein Schweinchen namens Babe
Dann kann's los gehen: