Liebe kleine und große Filmfreunde...

Kennst Du das? Du liegst im Bett, das Licht ist aus, und auf einmal stellst Du Dir vor, unter dem Bett oder hinter dem Schrank da, verstecken sich Gespenster. Ein kalter Schauer läuft Dir den Rücken herunter. Du weißt nicht, was Du lieber tun willst: Nachschauen, wer da ist, oder Dich tief unter der Decke verkriechen. Nur eins ist sicher, wenn Du das Licht anmachst, ist der Spuk vorbei.
Wenn in den Kinos beim 10. Kölner Kinderfilmfest vom 11. bis zum 18. September die Lichter ausgehen, dann kannst Du unheimlich geheimnisvolle Geschichten auf der Leinwand erleben. Es erwarten Dich Abenteuer, Spannung, Zauberei und manchmal auch ein wenig Grusel, denn Luke, Jasper und all die anderen Heldinnen und Helden der Filmgeschichten sind großen Geheimnissen auf der Spur.

Zu 13 "unheimlich geheimnisvollen" Filmen und spannenden Spielaktionen lädt Euch das JFC Medienzentrum Köln zusammen mit Bürgerhäusern und Kindereinrichtungen in vielen Kölner Stadtteilen ein. Außerdem zeigen wir zusammen mit den Kinos Metropolis und Odeon Kölner Premieren: Das sind 8 brandneue Kinderfilme, die noch nie in Kölner Kinos zu sehen waren. Eine Kinderjury wird entscheiden, welche der Kölner Premieren ihr am besten gefallen hat.

Zum runden 10. Geburtstag des Kölner Kinderfilmfestes haben wir ein Wunschfilmprogramm zusammengestellt. Du kannst aus unseren Vorschlägen einen Film aussuchen, den Du gerne im Kino sehen möchtest. Außerdem werden Kölner Prominente ihre Lieblingskinderfilme dem Publikum vorstellen.
Eine Ratte und ein Detektiv waren fast immer dabei - in den Filmfestplakaten von Peter Laux. Alle Plakate der vergangenen Filmfeste und einige andere der typisch pfiffigen, phantasievollen und coolen Arbeiten des Künstlers Peter Laux sind im Bürgerhaus Stollwerck zu sehen.

Gehörst Du zu denen, für die "frei ab 12" im Kino kein Problem ist? Dann findest Du in unserem "Teenie Special" eine kleine Auswahl besonders packender Filme, die man selten im Kino sieht, obwohl jeder von ihnen mit einem Preis ausgezeichnet wurde.

Mit einem Film, der jung und alt gleichermaßen in den Bann zieht, eröffnet das 10. Kinderfilmfest am Samstag, 11.9., um 15.30 Uhr im Kino Odeon sein Programm: KIRIKU UND DIE ZAUBERIN, einem phantasievollen Zeichentrickfilm, der in die zauberhafte Märchen- und Mythenwelt Westafrikas entführt. Die Verkündung der "besten Filmpremiere" durch die Kinderjury und bildet mit der Präsentation des Films DER BALL den Abschluß des Kinderfilmfestes am 18.9. um 14.30 Uhr im Metropolis.

Vorhang auf,
frei für eine erlebnisreiche Kinowoche.

Viel Spaß dabei wünscht Euch das

JFC Medienzentrum Köln