BRD 1986

Zeichentrickfilm von Egenolf und Jeske aus der Reihe „Janoschs Traumstunde"

27 Min. - FSK: frei
empfohlen ab 5
Eine Episode aus der beliebten Serie Janoschs Traumstunde, die davon handelt, wie Hannes Mut und Selbstvertrauen durch seinen unsichtbaren Begleiter gewinnt.
Hannes Strohkopp ist unglücklich. Nichts will ihm gelingen und mutig ist er auch nicht. Die Jungen ärgern ihn auf dem Schulweg und nie weiß er im Unterricht die richtige Anwort. All das schreibt er seinem Onkel Jonas. Der ist Trapper in Übersee und schickt ihm mit Hilfe eines Zauberpulvers den starken Indianer Ibi Upu. Der begleitet ihn von nun an überall hin, um ihn zu beschützen. Keiner kann Ibi Upu sehen außer Hannes. Hannes gewinnt an Selbstvertrauen, keiner hänselt ihn mehr und auch in der Schule gehört er bald zu den Besten. So kann Ibi Upu schon bald wieder in seine Heimat zurückkehren, denn Hannes kann ja nun alles allein.
Wo und Wann?:
Mittwoch, 15.9. - 10:00 Uhr - Gemeinschaftsgrundschule Annastraße
Donnerstag, 16.9. - 10:00 Uhr - Bürgerzentrum Vingst
 
Zurück zum Menü