Schweden 1997
Regie: Chr. Engberg

mit M. Berthelsson
und Nina Morin
und P. Johansson

96 Min. - FSK ab 12
empfohlen ab 14
Ein packender Film über Außenseiter, in den Regisseur und Darsteller viel eigene Erfahrung eingebracht haben.
„Alles Looser" ist Jims erster Eindruck, als er seine neuen Mitschüler auf der Sonderschule sieht. Er ist 17 und hat die letzten Jahre mit Schule-Schwänzen und Klauen verbracht. Sein einziger Gedanke ist auch jetzt nur Abhauen. Doch er hat Conny, seinen neuen Lehrer unterschätzt. Der weiß sich selbst gegen den starken Reijo durchzusetzen und zeigt dennoch Verständnis. Mit seiner fixen Idee, ein Musical zu inszenieren, kann er nach und nach auch die Schüler begeistern. Der Einstieg ist schwer, denn wie soll man auf der Bühne seine Gefühle zeigen, wenn man die ganze Welt haßt. Als der Lehrer fast schon aufgegeben hat, passiert das Unerwartete. Der Funke springt über, alle setzen sich voll für ihr Stück ein. Auf der Höhe des Erfolgs kehrt jedoch eine überwunden geglaubte Rivalität zurück.
Wo und Wann?:
Donnerstag, 16.9 - 12:00 Uhr - Bürgerhaus Kalk
 
Zurück zum Menü