Blutzbrüdaz

  • Mo, 16.11.15 17:00 Uhr, Film, Themenreihe, Bürgerzentrum Vingst, Hesshofstr. 43, 51107 Köln, Tel: 02 21/87 70 21
  • Fr, 20.11.15 10:00 Uhr, Film, Themenreihe, Ev. Jugendzentrum Hackenbroich, Hackhauser Str. 67, 41540 Dormagen, Tel: 0 21 33/26 97 45
  • Fr, 20.11.15 19:00 Uhr, Film, Themenreihe, Kino "Piccolo" (OT Nonni + Movie Crew Cologne e.V.), Helmholtzplatz 11, 50825 Köln, Tel: 02 21/54 56 59


Otis und Eddy verbindet neben einer langjährigen Freundschaft außerdem die Liebe zum Rap. Nachdem ein spontaner Freestyle-Rap der beiden bei einem Plattenhändler ordentlich Eindruck hinterlässt, nehmen sie als „Blutzbrüdaz“ ihren ersten eigenen Track auf. Dieser schlägt ein wie eine Bombe und die Plattenfirma Sony wird auf die beiden aufmerksam. Als sich die Freunde jedoch auf den Vertrag eingelassen haben, müssen sie sich mehr und mehr dem Label anpassen – was Otis überhaupt nicht behagt. Als der Plattenboss Eddy zum Star der Gruppe inszeniert und ihn auch noch die von Otis geschriebenen Texte singen lässt, wird die Freundschaft der beiden einer harten Bewährungsprobe unterzogen.

Blutzbrüdaz


Deutschland 2011
Regie: Özgür Yildirim
mit: Paul Hartmut Würdig(Sido), Robert Edward Davis (B-Tight), Milton Welsh, Claudia Eisinger, Alwara Höfels, Alper Sendilmen (Alpa Gun)
Spielfilm, 95 Minuten

empfohlen von 14 bis 17

Kinder 3,00 €, Erw. 4,00 €, Gruppen ab 10 Kindern pro Kind 2,50 €
zurück