Dokfenster Köln 2015 - Programm 1

  • Di, 17.11.15 09:00 Uhr, Film, Special, Filmhaus Kino, Maybachstr. 111, 50670 Köln
  • Di, 17.11.15 11:00 Uhr, Film, Special, Filmhaus Kino, Maybachstr. 111, 50670 Köln


Das DOKFENSTER KÖLN öffnet beim Kölner Kinderfilmfest CINEPÄNZ ein Fenster zum Dokumentarfilm. An vier Tagen zeigen wir im Filmhauskino dokumentarische Kurzfilme für Kölner Schüler. Die Filmvorführungen zu Themen wie Geschlechterdifferenzen (Jungssport/Mädchensport?), Migration/Integration (Ich bin jetzt hier!), Identität (Wenn ich in den Spiegel schaue…) und Umbruch/Zukunft (Cut und dann?) werden mit moderierten Gesprächen begleitet. Dabei ist dem Veranstalter, der Dokumentarfilminitiative, die filmkünstlerische Begegnung besonders wichtig: Die Schülerinnen und Schüler sollen so auch die Arbeits-, Sicht- und Interpretationsweisen der dokumentarischen Praxis und des jeweiligen Filmemachers kennenlernen.

Programm 1 „Wenn ich in den Spiegel schaue…“


(12-15 Jahre / 7.-9. Klasse), ca. 90 Min.
filmkünstlerische Begegnung mit der Kölner Filmemacherin Anna Wahle.

WIR


D 2012. 3 x ca. 5 Min. R: Anna Wahle.
Jugendliche zwischen 12 und 17 Jahren, irgendwo zwischen Duisburg und Bad Honnef: Welten können zwischen ihnen liegen, aber trotz aller Unterschiede haben sie ziemlich viel gemein. Anna Wahle hat ihre Geschichten in einer ungewöhnlichen filmischen Erzählweise in sieben Einzelfolgen zusammengebracht. Lobende Erwähnung Grimme-Preis 2013

WHEN I LOOK IN THE MIRROR


NL 2012. 15 Min. R: Saskia Gubbels.
„Wenn ich in den Spiegel blicke, erkenne ich mich selbst nicht. Ich habe das Herz eines Gewinners, aber wenn ich zurückblicke, bin ich eine andere.“ Denn Dilan (15) wurde durch ein Feuer schwer verletzt. Bester holländischer dokumentarischer Kurzfilm 2012.
Kinder 3,00 €, Erw. 4,00 €, Gruppen ab 10 Kindern pro Kind 2,50 €
zurück